Narben mit Urin behandeln?

2 Antworten

Vorsicht. Da Wunden schneller verheilen, wenn sie regelmäßig mit Eigenurin betupft werden, kann es auch schneller zur Narbenbildung kommen. Wenn noch die Fäden drin sind, solltest Du aufpassen, dass sie rechtzeitig rausgeholt werden.

Von Urin würde ich spontan abraten, so ganz "keimfrei" kannst du ihn ja nicht "abzapfen" und die Wunde sollte sich nicht entzünden.

Du kannst höchstens Narbensalbe nehmen und die Narbe, wenn die Fäden gezogen sind und sie fest ist, etwas kneten. Das tut am Anfang ein bisschen weh, ist aber nicht so schlimm, dass man es nicht aushalten kann. Meine Physiotherapeutin hat mir das nach meiner OP empfohlen und die Narben sind schön flach geworden.

Es gibt wohl auch die Möglichkeit Narben mit Schüßlersalzen zu behandeln. Da kenne ich mich aber nicht so aus. Hier ist ein Video in dem eine junge Frau über ihre Erfahrungen berichtet, sie ist ganz begeistert. Vielleicht hilft das ja auch. Ich weiß ja nicht, ob es sich bei dir um Narben nach eine OP handelt oder z.B. um Aknenarben.

http://www.youtube.com/watch?v=HDBYUM2Yqnw

Was hilft am besten gegen Narben, Rosenöl, oder Aprikosenkernöl?

Was hilft denn am besten gegen Narben? Rosenöl, oder Aprikosenkernöl? Ich habe nun sowohl gehört, dass Rosenöl, aber auch Aprikosenkernöl sehr gut gegen Narben helfen soll. Was hilft denn am besten? Oder wisst ihr etwas noch besseres für mich?

...zur Frage

Bleiben Narben vom Rasieren?

Ich rasiere mich sehr unvorsichtig, da ich immer morgens in Eile bin. Da schneide ich mich das ein oder andere Mal. Es bilden sich dann kleinen Narben an der Hautoberfläche. Verschwinden die irgendwann wieder oder bleibt von Narben immer ein Rest zu sehen? SIe sind ja nicht sehr tief.

...zur Frage

Warum habe ich ständing Kratzer?

Hi Leute,

Ich habe eine Frage an euch:

Ich habe ständig Kratzer, obwohl ich mich nirgends wo geschnitten, geratscht oder auch verletzt hab. Meistens habe ich diese Kratzer an den Armen und den Beinen. Außerdem dauert der Heilungsprozess ziemlich lange, mindestens drei Wochen, allerdings meistens noch länger. Noch schlimmer ist aber, dass sich immer Narben bilden, welche man auch gut sehen kann, vorallem an den Beinen. Ich habe diese Kratzer schon seit etwa drei bis vier Monaten und kann mir jemand erklären woher diese Kratzer kommen.

Was auch noch wichtig sein könnte ist, dass diese Kratzer nicht besonders Tief aussehen, sodass sich eigentlich keine Narben bilden dürften.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann,

Danke schon mal im vorraus. :)

...zur Frage

stimmt es, das man Wunden mit eigenurin behandeln knn?

kann man oberflächliche Wunden mit Urin behandeln?

...zur Frage

Kann man bei sehr alten Narben auch noch Narbensalbe benutzen?

Würde es helfen wenn man Narbensalbe bei Narben anwendet die schon einige Jahre alt sind, oder hilft eine Narbensalbe nur bei recht neuen Narben?

...zur Frage

Geht das mit Laser die Augenbrauen entfernen?

Hallo, hat hier jemand sich die Augenbrauen mit Laser korrigieren lassen? Bleiben die Augenbrauen dann dauerhaft so? Sind Narben geblieben? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?