Narbe nach über 6 wochen kaum besser geworden?

 - (Schmerzen, Ernährung, Medikamente)

4 Antworten

Ich finde die sehen schon anders aus. Weniger. Vielleicht werden die auch nur noch maximal heller mit der Zeit oder halt weg gehen. Ich habe eine alte Narbe...war mal groß...die ist weiß geworden mit der Zeit. Stößt gar nicht.

Stress hemmt übrigens die Wundheilung. Wenn man so krasse Angst hat wie du dann ist das Stress für den ganzen Körper.

Versuche es hinzunehmen. Du lebst. Gibt schlimmeres als das.

Gesunde Ernährung ist individuelle. Wenn du jetzt sagst du isst viel Obst und Gemüse dann ist da nix bei für die Haut.

Zudem hast du creme drauf gemacht. Je nach Inhaltsstoffe ist das auch Stress.

Du machst dich zu verrückt. Das ist nicht gesund.

Es hatte gereicht bei einem Nick zu bleiben...wozu neue? Unnötig...ist doch logisch.

könnte es denn in einem jahr schon relativ hell sein?

Das es so lila bleibt wäre doch echt mies. Durch meinen sport trage ich immer kurze hosen und dadurch ist es immer zu sehen..

0
@SaLs09

könnte es denn in einem jahr schon relativ hell sein?

Ich kann nicht in die Zukunft sehen. Du musst dem Körper schon Zeit lassen und vor allem Geduld haben. Was du tust ist für den Körper kontraproduktiv. Vielleicht hilft es dir da dran zu arbeiten, damit dein Körper bzw dein Immunsystem genug Kraft hat und zu arbeiten.

1
@SaLs09

Das wird nach und nach immer besser...kann halt ein paar Monate dauern...nur Geduld ;-)

0
@SaLs09

Was wäre dir lieber? Die echige Holzkiste mit dem Kreut obendrauf, die meistens noch mit Blumen geschmücht wird oder willst du nich besser zufrieden sein, dass du so geendet hast, mit den Folgen der Narbe. Gut, man wird sie auch eine Zeitlang so deutlich noch sehen, aber es wird weniger. Geduld mein Junge. Mit der Holzkiste bräuchtest du nicht mehr zu fragen.

1

Bei dir scheint ein Jahr sehr schnell zu vergehen. Im Übrigen vergleiche mal die Bilder vom Anfang und jetzt. Dann siehst du einen gewaltigen Unterschied und einen fortschreitenden Heilungsprozess.

Die Wunden heilen nicht schneller, auch wenn du deine Frage noch zig mal wiederholst oder deinen Nicknamen änderst. Es bleiben immer dein Beine und deine Wunden. Je lockerer du damit umgehst, desto weniger interessieren sich andere dafür.

Bewege die Füße kräftig nach oben und unten. Das hilft auch überflüssiges Wasser in den Körper zu transportieren. Nehme Panthenol-Salbe oder eine Hamamelis-Salbe und reibe die Wunden damit ein. (Panthenol= Panthenol Heumann und Hamamelis-Salbe= Hametum). Hametum-Salbe riecht auch etwas nach Zitrone wobei die Hamamelis-Salbe geruchlos ist. Du hat diese Verletzung und 3 Monate und länger kann durchaus normal sein. Bitte nicht verzweifeln. Wegen Lappalien hat mein Vater keine Arzttermine mehr frei, da er als Proktologe diese Patienten von mir vermittelt bekommen hat. Helfen konnte er aber nicht, da es nur Tabletten als Medikament gab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Für sowas gibt es keine Zäpfchen ;-)

2

Du wirst damit leben müssen. Ich bin mit 5 Jahren gefallen und hatte eine größere Wunde am Knie, heute bin ich 73 Jahre und die Narbe ist immer noch gut sichtbar. Sie ist mit der Zeit weiß geworden. Aber das hat gedauert. Narben bleiben für immer. Ich habe auch noch welche vom Impfen, von der Entfernung von Muttermalen, vom Blinddarmentfernungen, von einer Bauchoperation. Im Laufe der Jahre sammeln sich die Narben und sie bleiben. Eigentlich geht keine wirklich weg.

Aber die frage war ob meine heller wird?

0
@SaLs09

Ja, aber bitte habe etwas Geduld. Beim Einfärben mit der Sonne dürfte kaum Unterschied sein, da die Haut nicht von einem anderen Körperteil stammt, wie bei einer Transplantation. Aber bitte gedulde dich.

0
@SaLs09

Steht doch da...sind weiß geworden.

0

Was möchtest Du wissen?