Nagelpilz schon drei Jahre

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Hautarzt dir immer wieder diese Tropfen verschreibt, dann frage ich mich: "Wieso?!?". Wenn du diese Tropfen wirklich seit 3 Jahren regelmäßig nimmst und keine Besserung eintritt, dann wirkt dieser Wirkstoff bei dir nicht! Das gibt es manchmal, dass ein Körper auf bestimmte Medikamente nicht in dem Maße reagiert, wie er sollte oder sogar ganz "immun" dagegen ist.

Entweder musst du es eben regelmäßig anwenden oder wenn das der Fall ist bitte ihn dir ein anderes Mittel mit einem anderen Wirkstoff zu verschreiben. Nimmst du diese Tropfen denn oral ein oder sind sie zur äußerlichen Anwendung?!?

Achte auch darauf, dass du deine Füße immer ganz trocknen lässt, wenn sie nass geworden sind (beim Duschen, Baden oder wenn die Füße in Schuhen geschwitzt haben oder du durch Regen/Schnee/Pfützen gegangen bist).

Auch solltest du atmungsaktive Schuhe tragen oder zumindest sowelche, die nicht aus "Plastik" o.ä. sind. Wichtig ist, dass die Füße atmen können.

Auch die Durchblutung solltest du unbedingt anregen, denn sonst kann es immer mal wieder zu einem lästigen, störenden und unschönen Nagelpilz kommen. Bewege die Füße und mache ab und zu mal eine Heiß-Kalte-Dusche oder Kneipptreten. Lauf auch sooft es geht Barfuss (im Moment gehts wohl nur in der Wohnung) und trage dann im Sommer viel Sandalen, damit die Füße atmen können!

Der Tipp mit dem Teebaumöl ist klasse, denn die antimykotische Wirkung kann unterstützend gegen den Nagelpilz helfen. Aber Teebaumöl ist nicht geeignet, wenn man es als einziges Mittel einsetzt!!! Dazu ist es - meiner Erfahrung nach - nicht ausreichend.

Und: Wasche deine Strümpfe immer mit hohen Temperaturen, damit die Pilze angetötet werden! Wäschst du sie nur bei 30 oder 40° bleiben die Pilzsporen in den Strümpfen und du steckst dich immer wieder erneut an.

Egal was man dagegen anwendet, es muß wirklich regelmäßig gemacht werden. Mein Hautarzt verordnet 2 x täglich Clotrimazol-Spray aufsprühen und 3 x wöchentlich Fußbad mit Schwefelbad (beides aus Apotheke). Allerdings muß beides wirklich konsequent regelmäßig durchgeführt werden, sonst kann man es gleich lassen. Außerdem benötigt man sehr viel Geduld. Zehennägel brauchen sehr lange zum Herauswachsen.

Was möchtest Du wissen?