Nagelhaut löst sich und reißt ein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Es gibt in Drogerien ein nicht fettendes Hand- und Nagelbalsam, damit kannst du regelmässig deine Nägel einmassieren, dann sollte sich das Problem lösen, denn dann ist die Nagelhaut elastisch und reißt nicht mehr ein. LG

44

Danke (-:

0

Kaufe dir mal Nagelcreme oder ein Nagelöl, damit massierst du deine Nägel und die Nagelhaut, dadurch wird es geschmeidig und reist nicht mehr ein, aber bitte nicht die Nagelhaut abschneiden, sondern immer nur vorsichtig wegschieben.

es mangelt an Nährstoffe, gehst du mal zum Artzt und frage mal

Bläschen an der Lippeninnenseite und ständiges Pellen der Oberlippenmitte

Hallo ihr lieben hilfsbereiten Menschen,

ich habe seit Jahren zwei Probleme mit meinen Lippen, die aber meiner Meinung nach nichts miteinander zu tun haben. Sie haben mich nie groß gestört, aber in den letzten Monaten hat sich das mehr und mehr geändert, weil die Probleme größer werden.

Mein erstes Problem: Ich habe ausschließlich an der Oberlippe entlang der "Verbindung" zwischen Lippenaußen- und Lippeninnenseite (also dort, wo die Lippe zwischen "feucht" und "trocken" wechselt) sehr viele winzige weiße Bläschen oder Punkte. Ich habe den Eindruck, dass es immer mehr werden und vereinzelte sind bei genauerem Hinsehen nun auch außen sichtbar, was mich sehr stört. Wenn ich mit der Zunge darüber fahre, fühlen sie sich an wie kleine Hübbelchen. Komischerweise habe ich an der Lippenunterseite gar keine.

Mein zweites Problem: Meine Lippe pellt sich an der Lippenspitze der Oberlippe ständig. Die Stelle ist oft ausgetrocknet, feuchte ich sie mit der Zunge an, löst sich die Haut schnell ab, wird weiß und reißt dann irgendwann ab. Wenn ich Rotwein trinke, färbt sich diese Stelle hässlich schwarz. Als Kind habe ich die Haut an dieser Stelle manchmal abgerissen, aber nicht in dem kompletten Bereich, der sich nun immer ablöst. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass die Haut an der Stelle kaputt ist. Ich frage mich, ob die Stelle nun durch mein früheres Verhalten vernarbt ist und sich die Haut deswegen löst und ob ich nun damit leben muss oder ob es einfach an Trockenheit liegt und ob und was ich dagegen tun kann.

Zu meiner Person: Ich bin 28 Jahre alt, schlank, sportlich und achte auf ausgewogene Ernährung. Ende letzten Jahres wurde mein Blutbild getestet und keinerlei Auffälligkeiten festgestellt. Mein restlicher Körper wurde ebenfalls durchgecheckt, alles top (sage ich nur, weil ich hier auch gelesen hatte, dass eventuell eine Schilddrüsenunterfunktion infrage käme).

Kann mir jemand helfen, sagen was ich tun kann und was diese weißen Bläschen sind?

Vielen Dank im Voraus! Alex

...zur Frage

Schmerzen unter dem Fingernagel, was tun?

Vermutlich habe ich mir meine Fingernägel zu kurz geschnitten, die Haut, die sich unter dem Fingernagel befindet, brennt und tut weh. Manche Arbeiten, wie Geschirr spülen, lassen sich nur schwer erledigen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Hausmittel für glänzende Fingerrnägel?

Wer kennt ein Hausmittel für gesunde und glänzende Fingernägel. Lieb wäre mir etwas, was man eh immer im Haus hat.

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Suche Hausmittel bei Nagelbettentzündung?

Bei mir reist die Haut seitlich an den Nägeln und auch am Nagelbett schnell ein. Dann bekomme ich meistens auch eine Nagelbettentzündung. Was kann ich dagegen machen, damit zum einen die Haut seitlich am Nagel nicht so schnell einreißt und ich auch keine Entzündung bekomme???? Kann mir jemand ein gutes Hausmittel empfehlen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?