Nässende Haut am Mundwinkel, woher kommt das?

3 Antworten

Teebaumöl hilft sehr gut, riecht aber stark. Auch Penatencreme trocknet aus, am besten noch etwas Puder darüber, damit es unter der schicht besser abheilen kann. Honig heilt auch gut, aber man sollte nur den vom Imker verwenden und nicht den aus dem Supermarkt.

Einfaches Bepanthen hilft da nicht. Es muß die B. Mund- und Augensalbe sein. Die hilft .

jedem hilft was anderes besser,muss man einfach ausprobieren.

0
@help4you

Jetzt kommst Du schon wieder. Man könnte fast meinen, daß Du es darauf angelegt hast, Menschen zu verunsichern. Bevor das hier nun geschieht, erkläre ich Hannelore, warum die einfache Bepanthen nicht hilft: Bepanthen Mund-und Augensalbe hat die besondere Eigenschaft, daß sie Feuchtigkeit gewissermaßen "unterkriecht" (deshalb auch für Augen und Nase geeignet). Das kann die "normale" Bepanthen nicht. Den Tipp mit der Mund- und Nasensalbe habe ich vor Jahren von meiner Apothekerin bekommen, und die Salbe hat bisher allen geholfen, denen ich den Rat weitergegeben habe. [Inhalt vom Support entfernt, da beleidigend]

0
@kreuzkampus

es ist hier halt ein forum vo ratschläge,meinungen usw ausgetauscht werden,wenn dir das nicht passt sucht dir ein anderes,es wird dich keiner vermissen ;)

übrigens hilft dein kindisches verhalten den fragestellern nicht;)

0

Freund spielt sich ständig am Penis und oft habe ich danach ein starken Juckreiz

Hallo. Bin langsam richtig verzweifelt. Wie oben schon beschrieben spielt sich mein Freund sehr oft am Penis und wäscht sich sehr selten die Hände. Also arbeitet irgendwas und schon reflexartig geht die Hand in die Hose. Da ich mit Pille verhüte und eine Schilddrüseunterfunktion (Immunschwäche) habe und benutzen wir keine Kondome. Seit einigen Wochen aber habe ich nach 1-2 Tagen nach dem Sex ganz nässende und trockene Haut im Vaginalbereich. Es geht nach einigen Tagen wieder weg aber es kommt immer wieder. Er hat nichts. Ich vermute das es von den Bakterien kommt die er mit sich mit trägt sozusagen, weil mein Immunsystem eh schon extrem geschädigt ist. (Man muss dazu sagen, ich hab eine Stechwarze an der Ferse, er nicht)...

Ich hoffe ihr könnt mir ganz schnell helfen.

Danke schonmal!!

...zur Frage

Pickel, Stich, Allergie oder was ganz Anderes?

Hallo, ich hab keine Ahnung, was das nun wieder ist. Habe zwar immer Probleme mit trockener Haut und Pickeln aber so viele solcher "Monster" hatte ich noch nie...Sie fangen an entweder wie ein Pickel sich zu röten und aufzubauen und wenn ich den vermeintlichen Pickel dann ausdrücken will, kommt auch erst die normale P"ickelmilch" raus. Dann aber heilt's ewig nicht ab, nässt nach und wird immer größer und halt so rot. Im Gesicht sieht das echt scheiße aus. Oder es juckt halt wie ein Stich und wenn ich's dann aufkratze (ja ja ich weiß, man soll nicht kratzen) dann nässt es ebenso nach und wird groß und rot. Ausquetschen tu ich mit nem desinfizierten "PickelQuetscher" und meine Hände desinfiziere ich auch immer, bevor ich Hand anlege. Schmier schon ständig Teebaumöl und Zinkwundheilsalbe drauf aber es wird einfach nicht besser. Kann das ne Allergie sein? Hab hier noch keinen guten Haut- bzw. Hausarzt, deshalb schreib ich euch zuerst, bevor ich mir bei den bescheuerten Öffnungszeiten hier wieder einen Tag Urlaub nehmen muss. Hoffe, ihr habt ne Idee. Schaut euch die Fotos an

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?