Nächtliches Schwitzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht trinkst du abends zu viel. Normalerweise muss man nachts nicht auf die Toilette gehen, da die Nierenaktivität nachts absinkt. Aber wenn du viel abends getrunken hast, kann das sein, dass der Körper versucht die Flüssigkeit durch Schwitzen wieder loszubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtschweiß kann viele unterschiedliche Symptome haben. Vielleicht deckst du dich nachts zu stark zu.Vielleicht hast du irgendwo im Körper eine Infektion, die dein Körper so versucht, loszuwerden. Vielleicht sinkt dein Blutzuckerspiegel nachts auch stark oder du hast hormonelle Störungen. Es kann aber auch durchaus an einer gefährlichen Erkrankung liegen. Je nachdem, wie stark du nachts schwitzt und wie häufig das auftritt, würde ich den Rat eines Arztes suchen, um die symptomatik richtig aufzuklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?