nächtliche Blasenschwäche bei Jugendlichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gegen Reizblase hilft Rowatinex und Cranberries. Immer auf eine gute Scheidenflora achten und ab und an einen Tampon mit probiotischem Joghurt getränkt außerhalb der Periode abends einführen und über Nacht inkubieren.

Kann es sein dass du gerade öfter Geschlechtsverkehr hattest...danach solltest Du immer auf Toilete gehen und die Blase gründlich entlehren. Beim Abputzen auf dem klo vom After immer nach hinten wegwischen. Nur mit viel Wasser die Intimregion reinigen..duschen, bidet wäre praktisch

Kreislauifanregende Mittel und Methoden können weiterhelfen, bewegen, viel Wasser trinken, Sonne, Wechselduschen, Chilli in den Morgenkaffee.

Auch deine Schilddrüse würde ich mal im Auge behalten, in der Pubertät ist die Frau solchen Hormonschüben ausgesetzt, dass die übergeordnete Hormondrüse, die Schildlrüse leicht irritiert werden kann...SD-Unterfunktion/Hashimoto kann dadurch dadurch gefördert werden. Auch die Antibabypille kann da irritieren.

BeaSofie 15.04.2012, 20:52

Du weißt aber ganz schön bescheid. Dankeschön!!

0

Das Problem haben viele. Ich würde das nicht überbewerten.

Was möchtest Du wissen?