Nackenschmerzen nach Sturz. Zum Arzt?

5 Antworten

Warte nicht ab, sondern gehe zum Arzt und melde es unbedingt als Sportunfall. Nur so kannst du herausfinden, ob du dir dabei was zugezogen hast und bist auf der sicheren Seite, falls es doch Probleme gibt, auch versicherungsmäßig!

Nach einem Unfall (Sportunfall) sollte man immer zum Arzt gehen, und es auch als Sportunfall melden. Frage in der Schule oder Sportverein nach Versicherungen nach und melde es da.

Ich würde aus zwei Gründen zum Arzt gehen:

-Um für mich selbst abklären zu lassen, ob ich Schaden gneommen habe

-um "Beweise zu sichern", falls es sich um einen Sportunfall handelt, wenn der durch eine Versicherung abgedeckt ist (Schule/Sportverein) .

Ist jetzt wahrscheinlich schon etwas spät, aber ich rate dir auch, zum Arzt zu gehen. 1. Weil es einfach sicherer ist, falls wirklich etwas ist und 2. Um abzusichern, dass es später als Schulunfall gesehen wird, falls doch etwas ist.

Nein, das solltest du abklären lassen. Nicht dass du dir einen Wirbelkörper angeknackst hast, das ist in dem Bereich nicht ohne. Der Arzt wird dich kurz untersuchen und dann wahrscheinlich ein Röntgenbild machen. Wenn da nichts zu sehen ist, kannst du auch schon wieder nach Hause.

Was möchtest Du wissen?