Nacken verspannt durch pysiche oder anderes?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Dir nicht so viele Gedanken über andere Leute. Kann ich Dir aus eigener Erfahrung schreiben. Ich bin auch tierisch verspannt und habe Probleme mit der Halswirbelsäule. Schwindel u Angstzustände inkl. Es wird immer etwas geben,was anderen Leuten an einem nicht gefällt. Da musst Du sagen,ich gefalle mir so,wie ich bin. Hat schon mal ein Orthopäde Deine Füsse untersucht? Ich war auch komplett schief,seit ich meine Einlagen trage,wird es besser.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, aber mein Hausarzt letztens. Er meinte ich brauch Einlagen, weil ich Spreizfüße hätte. Aber durch die Einlagen verbessert sich das doch nicht> bzw. die Spreizfüsse gehen nicht weg oder?

1
@Komet1989

Doch. Auf Dauer gesehen ja. Ich hab auch Senk,Spreitz u Knickfüsse. Hatte richtige Huckel au den Füssen,die auch wehtaten. Seit Nov.die Einlagen. Huckel u Schmerzen komplett weg. Beckenschiefstand auch.

1
@Niels80

Dann gehe ich morgen gleich zu denen und lass welche machen. Was hast du für die Bezahlt? Habe ein Rezept. Aber da muss man ja noch etwas dazuzahlen.

1
@Komet1989

Ich habe 45 Euro dazubezahlt. Weil ich welche aus Leder haben wollte. Die Standardversion war aus Hartpappe oder Kunststoff,oder sowas. Aber ich dachte,wenn,dann gleich vernünftig. Orthopäde sagte,wenn ich neue bräuchte,brauch ich keinen neuen Termin. Einfach Rezept für den Schuster rausholen. Noch sind sie aber gut. Und nicht wundern,am Anfang ist es erstmal unangenehm. Hatte auch zb Muskelkater. Ist aber normal,sagten die,wenn man jahrelang schief war.

1

Leider berichtest Du mit keinem Wort bei welchen Fachärzten Du zur Untersuchung warst, was die Untersuchungsergebnisse waren und was dagegen unternommen wurde, - mal von der erwähnten Physiotherapie abgesehen.

Die Frage ist doch nicht primär, wie Du den Gedanken aus dem Kopf bekommst, sondern wodurch die Verkrampfungen ausgelöst werden. Das können Nervenprobleme sein, aber auch Probleme mit dem Bewegungsapparat. Somit sind für Dich der Neurologe, der Neurochirurg oder der Orthopäde für Dich der passende Ansprechpartner. Ich würde mit dem Neurologen beginnen, wenn da nix bei rumkommt geh zum Neurochirurgen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Genau. Neurologisch beginnt,könnte es natürlich auch sein.

1

Was möchtest Du wissen?