nacken und kopfschmerzen durch weisheitszahn???

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da bleibt wohl nur noch die Entfernung des Weisheitszahns:

Kommt es zu Kopfschmerzen durch Weisheitszähne, ist eine OP nicht mehr vermeidbar. Viele Menschen besitzen vier Weisheitszähne, die erst später durchbrechen als der Rest der Zähne. Das geschieht manchmal erst im Erwachsenenalter. Dass einige Menschen keine Weisheitszähne haben, führen Forscher auf die Evolution zurück. So fehlen die Zähne, da sie in einer unterschiedlichen Nahrungssituation nicht mehr notwendig waren. Brechen die Weisheitszähne durch, sind Schmerzen möglich. Zurückzuführen ist dies auf die schiefe Lage der Zähne oder entstandene Entzündungen. Der Druck auf benachbarte Zähne ist ein weiterer Grund für Schmerzen. Dazu zählen auch Kopfschmerzen. Der Zahnarzt empfiehlt daraufhin eine Operation zur Entfernung der Weisheitszähne.

http://www.weisheitszaehne-op.de/Kopfschmerzen-durch-OP.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checkmyhelp2
06.08.2014, 14:06

Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Ich habe ja eigentlich keine Kopfschmerzen sondern nackenschmerzen die auf die Kopfhaut ausstrahlen es fühlt sich am kopf an als ob jemand haare zieht die ganze zeit. Und mir fällt gerade auf dass ich im Lymphberreich schmerzen habe (im Nacken) aber kann den schmerz nicht direkt orten er ist halt einfach da irgendwo in der nähe.

0

Hallo checkmyhelp2

Also ich kann nur bestätigen was du vermutest, es passiert sehr häufig dass man Kopfschmerzen, bzw Schmerzen allgemein im Kopfbereich hat, wenn die Weisheitszähne durchbrechen. Ob dadurch eine Entfernung der Weisheitszähne nötig ist würde ich allerdings erstmal bezweifeln. Wenn Zähne durch das Zahnfleisch brechen ist das immer schmerzhaft. Kinder weinen nicht umsonst wenn sie zahnen!
Ich würde zunächst mal deinen Zahnarzt besuchen und ihm dein Problem schildern. Ich würde erstmal abklären lassen, ob deine Weisheitszähne ordnungsgemäß wachsen, oder ob sie schief stehen und dadurch gegen die vorderen Zähne drücken. Erst wenn festegestellt wird, dass die Zähne in Zukunft wirklich Probleme bereiten würde ich sie entfernen lassen. Ansonsten gibt es keinen Grund dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?