Nachweis von Alkohol im Urin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ganz abhängig von der Menge und Zeit des konsumierten Alkohols.

Eine Schädigung der Leber mit Erhöhung der jGT  und eine Erhöhung des MCV im Blutbild, findet man nur nach erheblichem Konsum und / oder über längere Zeit !!

Alkohol lässt sich durch das von der Leber gebildeten Ethylglucuronid im Urin nachweisen. Dies jedoch nur 1-2 Tage… Bis August ist ja noch was hin. ;-)

David30031988 25.07.2017, 12:40

Der ggt und cdt wert ist aber noch da. Der für die Langzeit bewertung ist deswegen frag ich 

0

Eigentlich nicht, aber trotzdem würde ich eine Woche miminum davor nichts trinken.

Was möchtest Du wissen?