Nachweis für Bonusprogramme bei Versicherungen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Krankenkasse hat im Bonusprogramm bestimmte Anforderungen, die du erfüllen musst um Bonuspunkte zu sammeln. Das kann die Mirgliedschaft im Sportverein sein, der Besuch eines Nichtraucherseminars, ein Präventionskurs, Schutzimpfungen etc. Diese Informationen erhältst du direkt bei deiner Kasse, denn jede Kasse hat ein anderes Programm. Aber in der Regel bekommst du dieses Bonusheft, in dem deine "leistung" vermerkt wird und welches du dann bei der KAsse einreichen kannst um Prämien o.Ä. zu erhalten.

Wann pendelt sich das Gewicht wieder ein?

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann, wann sich mein nGewicht wieder einpendelt, dann bin ich fürs erste wunschlos glücklich....:)). Seitdem ich aufgehört habe mit dem Rauchen habe ich 7 Kilos zugenommen. Die würde ich natürlich gerne wieder loswerden. Soll ich dann abnehmen oder werden die wieder von alleine weggehen, wenn ich jetzt anfange mit mehr Sport zu machen?

...zur Frage

Wieviel Krankenhaustagegeld steht einem zu?

Wer kann mir eine gute Versicherung empfehlen, bei der man Krankenhaustagegeld ab dem ersten Tag des Krankenhausaufenthalts bekommt?

...zur Frage

Abfindung von Krankenkasse nach Unfall annehmen?

Ein Bekannter hatte einen Motorradunfall, den er nicht selber verschuldet hatte. Danach musste der Verursacher, bzw. die Versicherung, die Kosten übernehmen. Nun bietet die Versicherung eine Art Abfindung an, danach soll der Bekannte dann keine weiteren Ansprüche mehr stellen können. Er würde zustimmen, weil er Geld braucht. Aber ich habe so meine Bedenken, ob da nicht noch was hinterher kommen kann, wo niemand mit rechnet. Dann wäre er natürlich der Betrogene, oder nicht? Wie seht ihr das?

...zur Frage

Gesundheitsprüfung der Versicherung - was zählt zu gegenwärtige Krankheiten?

Hallo,

ich möchte eine Krankenhauszusatzversicherung abschließen und da habe ich momentan den Antrag vor mir liegen. Momentan bin ich bei den Gesundheitsangaben angekommen und dort werden nach gegenwärtigen Krankheiten, Unfallfolgen, Fehlbildungen oder eine anerkannte Behinderung, Beschwerden oder sonstige Gesundheitsstörungen, Allergien gefragt.

Nun habe ich aber eine Frage. Und zwar bin ich mir nicht sicher, ob das alles zu "gegenwärtigen Krankheiten" zählt oder ähnlichen Angaben, die die Versicherung erfragt.

Und zwar habe ich dort schon mal: Thalassämie-Minor und Astham vermerkt, weil ich diese beiden Erkrankungen habe.

Folgendermaßen wurden parallel folgende Dinge diagnostiziert:

  • Migräne mit Aura

  • Neurodermitis

  • Allergien

  • Reizmagen

Zählen diese diagnostizierten Vorfälle auch zu "Krankheiten" ?

Ich bedanke mich recht herzlich im Voraus.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Kann eine COPD auch wieder weggehen?

Hey, eine Tante von mir hat eine COPD bekommen durch das Rauchen. Sie hat Probleme mit der Luft und ist körperlich auch nicht so fit. Die Ärzte haben ihr natürlich stark angeraten aufzuhören mit dem Rauchen. Das hat sie jetzt auch gemacht. Hat sie denn jetzt noch Chancen, dass die COPD wieder weg geht????? Sind ja doch einige Medizinstudenten auf gesundheitsfrage. Vielleicht wisst ihr das ja???

...zur Frage

Erholen sich Geschmacksnerven wieder?

Erholen sich die Geschmacksnerven bei einem starken Raucher wieder, wenn der wieder aufhört mit dem Rauchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?