nachts immer tür geschlossen, warum?

3 Antworten

Mach Dir keine Gedanken um Deine Psyche - es ist völlig in Ordnung, dass Du lieber bei geschlossener Türe schläfst. Das geht vielen Erwachsenen genau so, während kleine Kinder oft die Türe lieber einen Spalt offen mögen, wahrscheinlich, weil sie sich dann nicht so allein fühlen oder weil die "Familiengeräusche" sie beruhigen. Und dann gibt es noch Erwachsene, die bei offener Türe schlafen (ich zum Beispiel), und auch das ist in Ordnung!

Halte es einfach so, wie Du am besten einschlafen kannst... wer weiß, vielleicht magst Du irgendwann auch mal wieder bei offener Türe schlafen? Die Angewohnheiten der Menschen ändern sich im Laufe eines langen Lebens öfters. Und das ist auch gut so.

Kann schon sein, dass du in deiner Kindheit einen schlimmen Traum hattest und deswegen sich die Angst eingeschlichen hat. Man kann aber auch nicht alles, was sich im Leben abspielt auf die Kindheit oder irgendwelche "Traumata" schieben. Manchmal ist es schlicht die Gewohnheit, die uns die Dinge so oder eben anders machen lassen. Du solltest dir deswegen keine Gedanken machen. Wenn die geschlossene Türen lieber sind, dann mach sie eben zu.

Hallo, wahrscheinlich fühlst Du Dich einfach sicherer, wenn die Türen geschlossen sind. Wenn Du dann gut schlafen kannst, sehe ich da kein Anlaß zur Sorge. Angst ist ein Gefühl, dass man nicht unbedingt begründen kann, es muss nicht unbedingt wirklich ein realer Auslöser vorhanden sein. Vor dem Schlafengehen hat sicher so mancher Mensch seinen persönlichen Tick - ich schaue z.B. oft nach, ob meine Wohnungstür abgeschlossen ist und ich kann nur einschlafen, wenn ich mich vergewissert habe, dass meine Katze in einem ihrer Körbchen liegt (ich habe sonst die unbegründete Angst, sie wäre evtl. unbemerkt ins Treppenhaus gelaufen). lg Gerda

Plötzlich Angst im Dunkeln?

Hallo,

ich schaue mir hin und wieder Horrorfilme (aber auch nicht zu schlimme) an. Das hat mir bisher nichts ausgemacht. Vor einiger Zeit aber habe ich den Film "End Day - Der letzte Tag" gesehen. Von der Explosion des Teilchenbeschleunigers habe ich Albträume bekommen. Ungefähr da hat das auch mit der Angst im Dunkeln angefangen. Kann das damit was zu tun haben? Und was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Wieso kann ich morgens nicht aufwachen?

Hallo Zusammen,

ich gehe um ca. 23 Uhr schlafen und mein Wecker klingelt um 7 Uhr. Es ist unmöglich für mich aufzuwachen! Der Wecker klingelt eine gefühlte Ewigkeit bis ich ihn dann weg drücke um sofort wieder einzuschlafen. Meine Augen fallen einfach zu und ich komme mir schon doof vor sowas zu erzählen, weil ich meistens nur zu hören bekomme, dass es eine Frage der Disziplin ist früh aufzustehen. Es dauert meistens eine Stunde bis ich so wach werde um überhaupt aufstehen zu können. Ich habe schon alles ausprobiert von früher schlafen gehen bis später schlafen gehen, den Wecker vom Bett weg stellen, so dass ich aufstehen muss (das ist dann aber garnicht erst passiert), mein Handy liegt inzwischen auch die Nacht über in einem anderen Raum und ansonsten gibt es keine Elektrogeräte in meinem Schlafzimmer. Dadurch muss ich mich natürlich morgens immer abhetzen und sobald ich auf dem Weg zur Arbeit auf der Autobahn bin fallen mir meine Augen einfach wie beim Sekundenschlaf zu. Ich weiß wie gefährlich das ist und habe auch jeden morgen Angst bevor ich los fahre aber ich habe das einfach nicht unter Kontrolle. Sobald ich auf der Arbeit bin geht es mit der Müdigkeit und wird über den Mittag hin auch besser. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir einen Rat geben. Meine Überlegung ist ob es eventuell etwas mit der Psyche zutun hat.

...zur Frage

Psychisches Stressproblem?? Hilfe

Hallo :) Ich (w,17) habe ein großes Problem, dass mir sehr peinlich ist. Vor langer Zeit hatte ich schonmal das Problem, dass ich den Zwang hatte mich selbst zu Schlagen und dass es mir Spaß gemacht hat, diese Schmerzen zu fühlen. Dieser Zwang hat sich von selbst wieder verflüchtigt, aber jetzt ist es mir wieder passiert. Ich weiß nicht wieso, aber ich hasse mich selbst und liebe es micht selbst zu schlagen. Ich weiß es ist krank und ich bin auch nicht stolz darauf, aber ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Professionelle Hilfe kann ich nicht annehmen, weil meine Eltern dann etwas davon mitbekommen würden und total ausflippen würde. Sie würden warscheinlich sich selbst als schlechte Eltern beschimpfen und mich damit bestrafen, was sie ja sowieso städig machen, dabei habe ich nie gesagt, dass sie schlechte Eltern sind. Jedenfalls bin ich verzweifelt. Ich weiß nicht warum ich das tue und wie ich es lassen kann. Außerdem habe ich momentan total Stress, obwohl ich eigentlich Ferien habe. Muss noch einiges Tun. Körperlich Krank war ich in letzer Zeit oft und bin es immernoch. Ich fühle mich so ausgelaugt und möchte mich einfach nurnoch selbst bestrafen, um mich ein bisschen besser zu fühlen. Wie kann ich das lassen? Warum hasse ich mich selbst? Danke fürs druchlesen :) Bitte keine blöden Kommentare, Danke.

...zur Frage

Sind Schiebetüren wirklich luftdicht?

Hallo in die Runde!

Nachdem wir mittlerweile den größten Teil unserer Renovierung abgeschlossen haben stehen wir an dem letzten Abschnitt und haben dazu eine Frage an euch. Wir haben eine sehr offene Wohnung, nur mein Arbeitszimmer ist ganz von den restlichen Räumen abgeschlossen, warum erkläre ich sofort.

In unserer Wohnung lassen wir eigentlich Tag und Nacht überall die Fenster auf, da es sonst direkt unterm Dach von der Luft und Wärme her gar nicht auszuhalten wäre. Würden wir nicht lüften hätten wir durchgängig stickige Luft. Natürlich zieht es in der Wohnung stark, dadurch dass eben alle Fenster offen sind. Das bereitet mir, da ich von zuhause aus arbeite und daher fast immer in der Wohnung bin, allerdings einige Beschwerden wie ständige Nackenschmerzen o.ä. Daher ist die Tür von meinem Arbeitszimmer immer geschlossen. Umziehen geht nicht, da die Wohnung hier für meinen Freund und mich von der Lage und vom Preis perfekt ist.

Jetzt würden wir allerdings gerne meine herkömmliche Tür durch eine Schiebetür ersetzen, da dies einfach viel besser in die freundliche und offene Optik der Wohnung passt. Auf http://www.schiebetuer24.de/ habe ich auch schon Türen aus Dekorglas mit schönem Muster gefunden, die mir gefallen würden.

Jetzt meine Frage: Wenn ich arbeite und die Tür geschlossen habe, können Schiebetüren überhaupt so luftdicht sein, dass mir die Zugluft nicht wieder Probleme bereitet? Oder sind Schiebetüren immer etwas zugig?

Antworten und Erfahrungen wären für mich sehr wichtig, wäre schön wenn ihr euch meldet.

Danke und liebe Grüße.

...zur Frage

Vollnarkose bei Kieferchirurgischer Behandlung (offener Biss) - ein paar Fragen

Hallo!

Ich war heute beim Kieferortophäden zur Behandlung eines offenen Bisses. Wollte erstmal nur theoretisch wissen ob es möglich ist, nun geht wohl alles doch schneller als geplant :) Muss nun direkt noch zum Kieferchirurg.

Diesbezüglich gehen mir gerade noch ein paar Fragen durch den Kopf.

Weiß jemand wie lange man eine Spange tragen muss bei offener Biss Behandlung? Wenn ich mich statt für die feste Spange für eine unsichtbare oder eine Schiene entscheide, was kostet sowas?

Wovor ich am meisten Angst habe ist die abschließende OP. Diese macht ein Chirurg der eine Praxis hat und mit einer Klinik zusammenarbeitet. Wird so ein offener Biss ambulant operiert? Also kann ich danach direkt heim? Oder passiert sowas eher stationär? (Was mir lieber wäre, bin ein absoluter Schisser was OPs angeht und im Krankenhaus würde ich mich sicher besser fühlen)

Danke für ein paar infos :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?