Nachoperation von Kaiserschnittnarben?

1 Antwort

Ich glaube Deiner Frage entnehmen zu können ,dass Dich die Narbe vom Aussehen her stört und belastet ! Dieses geschieht meisten wenn man nach der Abheilung sieht wie groß und manchmal auch auffällig so eine Narbe doch sein kann!Und sie entspricht natürlich nicht dem Schönheitsideal(Bikini)!Das gehört in die Sparte " Schönheitschirugie",und wird sofern es kein "Operationdelikt"(was auch noch bewiesen werden muß) ist, "nicht" von den Kassen bezahlt!Ich habe mich mit meiner Narbe angefreundet,sie immer schön eingecremt mit einer Narbencreme(später mit ganz normaler Creme)und einen Bikini getragen der die Narbe bedeckte!Solltest Du aber ganz arge Probleme haben,müßte man doch nochmal überlegen psychologisch/neurologische Hilfe in Anspruch zu nehmen!Manchmal schaffen die es durch ein Gutachten doch noch das die Kasse eine Schönheitsoperation als Nachbehandlung bezahlt! Sollte ich Dir mit der Antwort jetzt zu nahe getreten sein,bitte ich dieses zu entschuldigen! Lg

DH

ergänzend eine Anmerkung:

manchmal schmerezen Narben, ohne dass ein Arzt einen Grund findet. In solchen Fällen sollte man die Narbe bei einm HP "entstören" lassen.

0
@JinShin

Danke und Du hast recht! Daran habe ich garnicht gedacht!Schön das jeder etwas weiß !!!LG

0

Was möchtest Du wissen?