Nach Zomig -Nasal Anwendung kommt der nächste Migräneanfall schneller

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Arzneimittelinformationen Zomig Nasal 5mg/Dosis Nasenspray - Import Eurim Pharm:

Ähnlich wie andere Migränebehandlungen kann eine übermäßige Anwendung von "Zomig Nasal 5mg/Dosis Nasenspray - Import Eurim Pharm" zu täglichen Kopfschmerzen führen oder Ihre Migränekopfschmerzen verschlimmern. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass dies bei Ihnen der Fall ist. Möglicherweise müssen Sie die Anwendung von "Zomig Nasal 5mg/Dosis Nasenspray - Import Eurim Pharm" einstellen, um diese Probleme zu beheben.

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Zomig-Nasal-5mg-Dosis-Nasenspray-Import-Eurim-Pharm-AA8688.html

Normale Schmerzmittel, wie Ibuprofen, wirken bei Migräne oft nicht ausreichend. Triptane, wie Zomig (Zolmitriptan), helfen ausschließlich bei Migräne. Sie haben eine komplett andere Wirkungsweise. Triptane soll man aber nicht zu häufig einnehmen/anwenden, da sonst ein so genannter Medikamentenkopfschmerz hinzukommen kann.

Die Schmerzklinik Kiel empfiehlt zwar bei den Triptanen:

Unabhängig von der Höhe der Dosis sollten Sie unbedingt beachteten, dass Sie das Mittel pro Monat an nicht mehr als 10 Tagen einnehmen, da sonst die Gefahr eines Dauerkopfschmerzes aufgrund Medikamentenübergebrauchs besteht.

http://www.schmerzklinik.de/service-fuer-patienten/migraene-wissen/anfallsbehandlung/grundsaetzliches/

Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass auch schon bei 4 – 5-maliger Einnahme pro Monat zusätzliche Kopfschmerzattacken auftreten können.

Unter den Triptanen gibt es viele verschiedenen Arten und Darreichungsformen. Möglicherweise ist ein anderes Triptanpräparat besser für dich geeignet. Da der Körper sich nicht auf das Triptan einstellt, muss das Medikament dem Körper angepasst werden. Besprich das am Besten mit deinem Neurologen.

Was möchtest Du wissen?