Nach welchen Regeln werden Zuzahlungen in den Sanitätshäusern gefordert?

1 Antwort

Auch in den Sanitätshäusern gilt die Zuzahlung von 10%, ZB. ich hatte eine Orthese bekommen, die hatte 89€ gekostet, da brauchte ich dann nur 8,90@ bezahlen, eine gesonderte Rezeptgebühr brauchte ich nicht bezahlen.

Also kann das nicht so teuer werden, denn die Gehstöcke kosten ja nicht so viel.

Ich würde dir vielleicht Raten, bei der Krankenkasse die Verordnung bewilligen zu lassen, da steht dann drauf was die Kasse übernimmt. Und dann brauchst deine nur 10% zahlen

Lasst t euch nicht einschüchtern.

3

Hallo, und vielen Dank für die ausführliche Antwort!! Gut, dann weiß ich jetzt Bescheid. Viele Grüße von Herold

0

Aus Reha wegen Hüft TEP gekommen - wo finde ich eine leicht umzubauende Toilettensitzerhöhung?

Hallo Gemeinde, bin am 29.6 aus der Reha gekommen. Hüft TEP. Nun benötige ich eine Toilettensitzerhöung. Aber möglichst eine,wo Originalbrille und Deckel erhalten bleibt, und die man nur aufsetzen kann und wieder beiseite stellen kann.

Oder mit wenigen Handgriffen aufsetzen und abnehmen kann.

Gibt es sowas? Hab schon 2 Sanitätshäuser angeschrieben,aber keine Antwort.

...zur Frage

Frage zur Krankengymnastik und Versicherung?

Hallo,

Seit kurzer Zeit gehe ich regelmäßig zur Krankengymnastik in einer Physiopraxis. Dort wurde mir gesagt, dass man sich den Selbstzahler Anteil wieder zurück holen könnte. Sie meinten das, dass für Schüler und Studenten geht die über 18 Jahren sind. Allgemein würde die Krankenkasse eine Art Karte ausfüllen, die einen von den Selbstzahlerleistungen befreit. Ich habe davor davon noch nie etwas gehört, daher frage ic euch, geht das? Wie funktioniert es? Worauf muss man achten?

Dann habe ich noch eine zweite Frage. Kann ich die Physiotherapeuten nächstes mal darum bitten, das ich ein dünnes Unterhemd anlasse? Das letzte mal war es mir ziemlich kalt obwohl die Heizung lief und da friert man noch mehr, wenn man nur im BH und der Hose liegt. Die Problemzonne ist der Kopf & die HWS. Da müsste das doch eigentlich gehen? Oder habt ihr Tipps?

...zur Frage

PFLEGEHEIM: darf Bruder teuren Fernseher kaufen?

Ich betreue meinen Bruder, Pflegestufe 1

Er hat für nächstes Jahr einen Platz in einem Pflegeheim.

Ersparnisse hat er noch ca.3000.

Er möchte noch vor Eintritt ins Heim einen neuen Fernseher und Laptop kaufen.

Beides kostet ca.2000 Euro, so dass er noch einen Selbstbehalt von ca.1000 hat.

Darf er kurz vor Eintritt ins Heim noch Ausgaben in Höhe von ca. 2000 tätigen, damit das Sozialamt die restlichen Heimkosten übernimmt?

Was sagt das Sozialamt dazu.

Darf man Ersparnisse verbrauchen oder muss dies vor Eintritt ins Heim dem Sozialamt gemeldet werden?

...zur Frage

wieviel muss man selber dazu zahlen wenn man vom Arzt Massagen verschrieben bekommt???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?