Nach Prellung vom Knie Bewegung oder lieber nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Toawaki!

Bitte schau mal in diesen Tipp. Das hilft Dir sicher weiter.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilft

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
walesca 27.12.2013, 13:10

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Dir weiterhelfen konnte. Sicher hast Du die Verletzung inzwischen gut überstanden. Ein gutes Neues Jahr 2014 wünscht Dir walesca

0

Hallo Toawaki, wenn Dein Knie zur Zeit blau und sehr stark angeschwollen ist, würde ich es zur Zeit schonen. Um die Heilung voranzutreiben, solltest du es mit Arnica Salbe 10 % Urtinktur eincremen. Du kannst - falls Du morgen in die Apotheke kannst - Dir auch zusätzlich Arnica C 30 als Globuli besorgen. Gerade heute hatte ich einen kleinen Unfall in der Küche, mir fiel eine 2 Liter Glasflasche Olivenöl auf den großen Zeh. Ich habe daraufhin sofort gekühlt, Arnica C30 eingenommen und als es eben anfing stark zu klopfen, habe ich mit Arnica Salbe (Weleda) behandelt. Der Schmerz ist so gut wie weg. Arnica ist das erste Mittel der Wahl bei stumpfen, geschlossenen Verletzungen. Umsichtig laufen darfst Du natürlich, aber keine unnötig langen Wege - das würde ich vorab mal lassen. Grüße Gerda

  • m
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Toawaki,

vor allem solltest du dein Bein hoch lagern und kühlen. Nach 1-2 Tagen solltest du dann sanfte Bewegungen ausführen, damit das angestaute Blut auch wieder ablaufen kann. Am besten in Rückenlage mit den Beinen in der Luft sanft radfahren.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?