nach Paukenerguß und NNH-Entzündung immer noch Geräusche im Ohr???

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Anda,

es erfolgt auch ein Druckausgleich beim Gähnen auch wenn man eine Verrenkung macht und mit dem linkem Arm über den dem Kopf am rechten oberen Ohr etwas ziehen und den Kopf etwas neigt. (natürlich funktioniert das auch - rechten Arm linkes Ohr..).
Allerdings genau sagen wenn alles wieder OK ist kann man nicht Dies kann urplötzlich passieren.

VG Stephan

http://www.hno-dr-kurz.de/fachgerechte-Hilfe-beim-Paukenerguss.htm

Manchmal ist Magnesiummanegl schuld,wenn die kleinen Gefäße imOhr nicht richtig durchblutet werden. Mach Dich mal schlau über die anderen Mg-Mangelzeichen und nimm es ggf ein, das kann man einfach so.

Mandeln sind auch gut, oder Sesam.

Was möchtest Du wissen?