Nach Panikattacke komischen gefühl (lunge,herz)?

1 Antwort

Hallo, wenn du zum ersten Mal eine Panikattake hattest, kannst du ruhig Ausschlussdiagnostiken machen. Das heißt einfach abchecken ob was körperliches dabei war oder es wirklich eine Panikattake war. Ganz egal ob die Ärzte das ernst nehmen oder nicht ist es für dich ja anscheinend doch wichtig und das zählt. Nachdem die Symptome einer Panikattake ja so stark körperlich wahrnehmbar sind, klären viele Betroffene die somatische Seite genauestens ab.

Wichtig: Eine Panikattake schadet dir körperlich nicht. Sie kann dich auch nicht umbringen, auch wenn das ist als die Angst dahinter ist. Keine Herz oder Gefäßerkrankungen resultieren daraus. Gab's noch nie. Das die Befürchtung da ist, gehört bei einer Panikattake oft dazu. Daher ruhig mal abklären lassen und Gewissheit bekommen.

Mit einer guten Psychotherapie (speziell kognitive Verhaltenstherapie) kannst du am besten daran arbeiten.

Alles Gute!

Ist Herzpochen ein Problem wenn man einen normalen Puls hat?

Ich habe zur Zeit öfter ein ganz komisches Gefühl. Mehrmals am Tag habe ich den Eindruck, ich kann mein Herz bis in meinen Hals hoch pochen spüren und fühle mich komisch. Es ist sehr schwer zu beschreiben. Mein Puls ist dabei aber normal, ich hab schon öfter am Handgelenk währenddessen gemessen. Ist das ein Problem oder wahrscheinlich einfach normal?

...zur Frage

Druckgefühl im Hals kann es Psychisch sein? Herzneurose..?

Hi,

Leide immoment ab einer Herzneurose. Heißt ich hab totale angst das ich Herzkrank bin. Habe angst mich zu belasten. Weil ich mein Herz mega spüre. Es drückt richtig.

Ja ich war beim Spezialist ! alles gut, mein Herz ist laut ihm top in ordnung.

Ich habe durchgehend diesen druck im hals also an den Adern und im Kopf und herzgegend. Habe ruhigen Puls aber dennoch drückt es als würde mein Hals platzen..

Davon ab ich konzentriere mich nur aufs herz 24/7.

Wollte nur mal fragen ob das jemand kennt der auch mit Panik,Herzneurose usw. zu tun hat?

...zur Frage

Hoher Puls in Wechseljahren

Hallo Leute, bin seit vier Jahren in Wechseljahren, die mit 40 Jahren begannen. Nehme keine Hormone, habe dadurch einen sehr hohen Pulsschlag bekommen, der zwischen 80 und 90 Schlägen/Minute liegt. Dazu ist mein Blutdruck auch noch angestiegen, was mich alles sehr beunruhigt. War letztes Jahr beim Langzeit-EKG, das in Ordnung war. Es ist aber dieser hohe Pulsschlag, der mich ins Grübeln kommen läßt. Ist das nicht gefährlich auf die Dauer? Welcher natürlichen Mittel bzw. Tees können ihn herabsenken? Danke, sagt micrich

...zur Frage

Panik vor Herzmuskelentzündung berechtigt?

Hallo, ich bin seit 5 Wochen erkältet.

Zuerst habe ich es mit Mitteln aus der Apothele versucht, dann musste ich doch ein Antibiotikum haben weil ich eine bakterielle Infektion der Nasennebenhöhlen hatte.

Danach ging es mir eine Woche wieder gut, dann bekam ich eine eitrige Mandelentzündung und somit ein anderes Antibiotikum. Im Moment bin ich bei den 5 Einnahmetag. Meine Halsschmerzen sind weg und auch die weißen Punkte an meinen Mandeln. Mir ging es wieder besser.

Gestern hatte ich plötzlich stark Durchfall und 37,7 Grad "Fieber" und war unfassbar platt und geschwächt. Mein Puls war bei 150. Und das machte mir ziemliche Panik. Vor 2 Tagen war mein Puls noch normal bei 80 (Ruhepuls ist immer um die 80-85, manchmal 90) bei mir.

Nach 3 Stunden als ich so hohen Puls hatte ist der Puls auf 120 abgesunken, der Durchfall blieb. Heute über Tag ist mein Ruhepuls um die 100 (95-110 immer unterschiedlich) und ich hab immer noch etwas Schwindel wenn ich aufstehe und bin schlapp. Mein Fieber ist aber weg. Durchfall hatte ich seit heute Vormittag nicht mehr.

Ich war bereits ein Arzt, der meinte, dass ich viel trinken soll (habe gestern 4 Liter und heute 2,5 bisher schon getrunken) und mich ausruhen soll. Ich habe jetzt total Angst dass mir das alles aufs Herz gezogen sein kann. Allerdings habe ich das erste Antibiotika komplett durchgekommen und auch das was ich jetzt nehme nehme ich komplett durch. Ich gerate jetzt total in Panik weil ich so Angst habe, dass mein Herz einen Schaden davon getragen hat.

Am Donnerstag wurden ihr blut abgenommen, meine leukozyten waren bei 11.000 und mein crp bei 15.

Der Arzt nimmt mich einfach nicht ernst genau wie mein Freund und meine Eltern. Die verstehen meine Angst vor einer Herzmuskelentzündung 🙁

...zur Frage

Unangenehmes Gefühl im Brustkorb. Herz?

Hallo,

Im Voraus: ich habe generell einen niedrigeren Blutdruck manchmal um die 80 zu 50 und ein Puls von zwischen 60 und 70! Seit ein paar Tagen habe ich jeden Morgen nach dem ich aufstehe und im Laufe des Vormittags ein unangenehmes Gefühl in der Herzgegend, so ähnlich wie wenn man sehr nervös oder aufgeregt ist wie vor einer Prüfung oder ähnlichem! Mein Puls ist dann auch immer so bei 85! Abends allerdings ist der Puls wieder bei zwischen 60-70 wie normalerweise auch! Ich muss dazu sagen ich habe keinerlei Stress momentan es liegen auch keine Prüfungen oder sonst was an dass ich nervös, aufgeregt oder ängstlich sein müsste! Plus bei mir wurden Extrasystolen festgestellt aber allerdings momentan nicht Behandlungs nötig! Dieses komische Gefühl fing aber erst lange nach der Diagnose Extrasystolen an! Kennt das jemand?

...zur Frage

Puls von 85-90 in Ruhe normal? Kommt mir etwas hoch vor.

Ich war vorhin beim Sport, das ist aber schon 2 Stunden her und habe bis eben Tatort geschaut und Eis gegessen und irgendwie dann so ein etwas komisches Gefühl im Herz. Hab dann grad die Pulsuhr vom Sport umgemacht, die jetzt gerade nen Puls von ca 95 anzeigt und blinkt. Wodran kann es liegen das er so hoch ist oder ist der Puls normal?

P.S:Bin 19 Jahre alt, 1,60m groß und wiege 46kg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?