Nach Nasennebenhöhlenentzündung noch Drücken und Stechen normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das können noch Restbeschwerden der Nebenhöhlenentzündung sein.

Ich würde noch 1 Woche abwarten . Bei anhaltenden Beschwerden könnte eine Röntgen-Aufnahme Sicherheit verschaffen, ob noch eine Entzündung besteht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine akute Nasennebenhöhlenentzündung sollte eigentlich innerhalb von ca. 2 Wochen abgeklungen sein. Wie sieht es denn mittlerweile aus? Hast du immer noch das Drücken und Stechen?

Wenn die Beschwerden nämlich länger anhalten, könnte es auch sein, dass aus deiner akuten Nasennebenhöhlenentzündung eine chronische Sinusitis geworden ist. Die Symptome sind dabei so gut wie identisch. Kannst du z.B. hier mal abgleichen https://www.erkaeltungs-ratgeber.de/sinusitis/chronische-sinusitis/

Aber ein Arzt bin ich natürlich nicht und das war jetzt so der erste Gedanke, wenn ich was von anhaltenden Beschwerden einer Sinusitis höre, deswegen solltest du am besten nochmal zum Arzt, falls das Drücken immer noch präsent sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?