Nach Migräne nicht wirklich besser?

2 Antworten

Ja, probiere unbedingt Vitamin B als Komplex aus und ausreichend (!) Magnesium dazu, weil das die B-Vitamine aktiviert.

Bei allen Nervenbeteiligungen sollte man Vitamin B und Magnesium extra einnehmen. Vor allem bei Stress.

Hallo ,warst du schon beim Neurologen? Es gibt mittlerweile ganz gut Medikamente dagegen . Bei mir haben sie jahrelang gut geholfen. Jetzt genügen mir nurofen 400 wenn ich Migräne hab...Bei mir ist es eindeutig Stress bedingt.Alles Gute

Ja, ich gehe seit fast 2 Jahren alle 3 Monate zum Neurologen. Für Akutmedikation habe ich Triptan und als Prophylaxe Metoprolol 100mg. Für nicht-migränekopfschmerzen nehme ich Nurofen 200mg und gegen Übelkeit Vomex-A. Habe auch heute beim Neurologen angerufen, ich soll erstmal abwarten, wenn ich wieder müde werde einfach schlafen, etwas langsamer machen, wenn die Kopfschmerzen wieder schlimmer werden nh Tablette nehmen und bei der Übelkeit halt Vomex nehmen.

1
@cat01

Du bist eigentlich medikamentös bestens versorgt.

Wenn Deine Beschwerden anhalten, müsse die Dosierung überprüft werden !!

1

Was möchtest Du wissen?