Nach Massage (Nacken- u. Schulterbereich) unwahrscheinlich Schwindlig. Wer kann helfen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einer Massage sollte man noch ein wenig in Ruhe verweilen. Ich finde auch normal sind Deine Schwindelanfälle nicht.

komme mit der Hitze nicht mehr klar - was kann ich noch tun?

Hallo! Inzwischen macht mir die Hitze sehr zu schaffen. Obwohl ich sehr viel trinke (bis jetzt schon wieder über 1 Liter), also mindestens 2-3 Liter am Tag, teils auch mehr, habe ich massive Kreislaufprobleme.

Mein Kreislauf muckt sowieso in der letzten Zeit häufig, weil ich auch einen Eisenmangel habe, aber kein Eisenpräparat vertrage, aber jetzt wo es so heiß ist, sind die Probleme echt massiv. Habe zwischendurch immer mal wieder das Gefühl, dass ich jeden Moment umkippe. Ich gehe schon gar nicht mehr ohne Wasserflasche aus dem Haus.

Und obwohl ich mit allen Mitteln versuche, meine Wohnung so gut es eben geht vor der Sonne zu schützen und zu kühlen,habe ich inzwischen 32°C in der Wohnung (auch im Schlafzimmer). Ich kriege das auch irgendwie nicht mehr kühler.

Die letzte Nacht war echt der Horror, weil es trotz Gewitter irgendwie gar nicht abgekühlt hat. Ich konnte kaum schlafen.

Das Problem, das noch dazu kommt ist, dass ich auch noch eine Halskrause tragen muss. Tagsüber versuche ich die schon sogut es geht, die abzulassen (was auch nicht immer geht), aber ich muss damit schlafen. Diese Nacht war das echt extrem, ich war schon drauf und dran, die wegzutun und in Kauf zu nehmen, dass ich heute starke Schmerzen habe und es mir sehr schlecht geht, habe das dann aber doch gelassen.

Ich weiß nicht mehr, was ich noch tun kann, habt ihr noch Tipps? Danke!

...zur Frage

Schlimme puckernde Kopfschmerzen und Nackenschmerzen. Wovon?

Ich war 4 Wochen im Krankenhaus. Ich hatte auch einen ZVK. Ich bin jetzt seit 4 Tagen zu hause und habe seitdem ganz schlimme Kopf und Nackenschmerzen. Die habe ich den ganzen Tag. Wenn ich mich dann bewege, also aufstehe oder sonstiges, fängt mein ganzer Kopf und mein Nacken an zu puckern. Richtig extrem. Das tut auch sehr weh. Dazu kommt, dass ich beim aufstehen Druck auf den Ohren bekomme. Das geht dann nach ca. 1 Minute weg. Hat jemand einen Rat? Was könnte das sein? Ich war beim Arzt und soll es erstmal mit viel Wärme versuchen aber irgendwie reicht mir das nicht.

...zur Frage

Wer hat Tipps wie man Nackenschmerzen "verjagen"kann?

Seit der OP vor zwei Wochen habe ich wieder verstärkt Probleme mit der HWS und dem Nacken - habe teilweise das Gefühl als geh ich "betrunken" durch die Gegend.

Bekannt ist dass meine Muskulatur oft verhärtet ist - Schröpfen und Massage helfen dann immer weiter. Für zwischendurch habe ich den Dolo Hevert Roll on - der stinkt zwar fürchterlich aber hilft.

Hat wer sonst noch Tipps zur Erleichterung - ohne Schmerzmittel

...zur Frage

Bei Nackenverspannungen Manuelle Therapie oder Massage?

Was hilft bei Verspannungen besser eine MT oder Massage?

...zur Frage

Seit dem Aufstehen heftige Nackenschmerzen.

Ich bin so ein Pechpilz ! Beim Aufstehen wollte ich mich aufrichten und habe sofort bemerkt,dass ich starke Schmerzen im Nacken habe.Die Schmerzen nicht genau mittig am Nacken,sondern etwas weiter links Nach rechts kann ich den Kopf drehen,nach links nur unter großen Schmerzen.Wenn ich nicke,verspüre ich bei dir Abwärtsbewegung keine Schmerzen,sobald ich den Kopf nach oben bewege aber umso mehr.Zudem tut Bücken und Aufrichten weh,außerdem schmerzt es,wenn ich die Schultern oder auch nur den Unterkörper.Nahezu jede Bewegung löst schlimme ziehende Schmerzen aus,die sich wirklich wirklich nur links neben der Mitte lokalisiert sind.Ein ca. 2 cm breiter Abschnitt.Strahlt auch schön in die linke Schulter aus.Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Die linke Nackenseite fühlt sich auch etwas härter als die rechte an.

...zur Frage

Kreislauf im Keller - Was tun?

Meine Frau hat bei diesem schwül - warmen Wetter echte Probleme mit ihrem Kreislauf. Nach einem langsamen Aufstehen trinkt sie an diesen Tagen meist einen Esspresso und ganz viel Wasser über den Tag verteilt. Zu Kopfschmerzen kommt meist noch Appetitlosigkeit und unangenehmer Druck auf den Augen (das hat sie allerdings schon immer ein bisschen). Was kann sie denn noch machen? Sie legt sich nämlich meist einfach hin und schläft einfach durch oder duscht ihre Füße kalt ab, anscheinend hilft aber nichts wirklich! Danke für eure Tipps, Dirk

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?