Nach Magersucht

2 Antworten

Dein Essverhalten ist doch ganz normal, nach so einer Strapaze für den Körper, stürzt er sich auf alles, was er kriegen kann um für die nächste Notzeit vorzusorgen. Und er lagert die Reserven in die Fettzellen ein. Deshalb fühlst du dich auch dicker, obwohl du nicht mehr wiegst als vorher. Ich rate dir dringend, drei Mahlzeiten einzuhalten und die Portion vorher zu kalkulieren. Wenn du noch Hunger hast, dann trinke. Am besten schon vor dem Essen ein großes Glas Wasser und nachher noch eins.Wenn du jetzt wieder in die Magersucht gerätst wird das ein Teufelskreislauf, der nie endet und du wirst dabei immer fetter oder gehst an dir zu Grunde. Also halte durch, diszipliniere dich. Der schönste Sieg ist der über sich selbst.

Du brauchst Psychologische Hilfe um wieder ein normales Essverhalten zu lernen, eventuell auch in einer Klinik mit anderen Betroffenen, gemeinsam geht es eventuell besser.

Zu wenig essen und zu wenig trinken - Was genau passiert mit dem Körper?

Huhu, meine Lieben,

ich bin es schon wieder, ja ich weiß, aber diesmal weiß ich echt nicht woanders hin mit meiner Frage, dabei mag ich euch nicht immer auf den Keks gehen :(

Naja, es geht um einen sehr, sehr guten Freund von mir und ich mache mir momentan große Sorgen um ihn. Es ist so, dass besagter Freund aus irgendeinem Grund kaum isst und trinkt, zudem bahnt sich bei ihm eine Grippe an, so sagte man mir. In letzter Zeit übergibt er sich morgens, zumindest wenn er am Vortag zu wenig aß und schwindlig ist ihm auch, das weiß ich. Er ist jetzt 19 geworden, ca. 1,70 m groß, also doch was kleiner und wiegt nur knapp 50 Kilo, trotzdem will er nicht essen.

Was kann denn mit dem Körper passieren wenn man zu wenig isst, kann das sehr schlimme Auswirkungen haben? Ich mache mir solche Sorgen und hoffe mir kann jemand helfen <3

Liebe Grüße

eure Unity

...zur Frage

magersüchtig???!

Einige meiner Freunde behaupten schon seit längerem das ich magersüchtig bin, aber ich bin der festen Überzeugung, dass ich es nicht bin. Ich bin 16 Jahre alt, bin 1,65 m groß und wiege momentan 47 kg. Ich finde das nicht unbedingt soo wenig, aber auch nicht soo fett. Halt ziemlich im Normalbereich, aber ich würde gerne dünner sein. Um mein Gewicht zu halten. mache ich schon eine längere Diät, ich esse nur unter 1000 kalorien am tag. Um das zu schaffen, zähle ich natürlich Kalorien und fertige mir auch öfters Essenspläne an. Meine Freunde meinen, ich beschäftige mich zu viel mit dem Thema Essen und dass das nicht normal wäre, aber ich denke das tut doch fast jeder. Nur fette Leute achten nicht darauf, was sie essen, oder? Allerdings habe ich schon Angst magersüchtig zu sein auch wenn ich der Meinung bin das sie unrecht haben.. Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll. Ich würde gerne mit irgendjemanden darüber reden, der so ähnlich fühlt wie ich.. denn all meine Freunde scheinen mich einfach nicht zu verstehen.. sie verstehen nicht, das ich nicht einfach aufhören kann 6x täglich auf die Waage zu rennen, oder einfach 1000 kalorien mehr essen kann.. HILFE!

...zur Frage

ich habe angst eine essstörung zu bekommen ...

hey...ich habe angst eine essstörung zu bekommen ! ich habe normalgewicht (bin 15, 1,63m und wiege ca 49kg) ,aber ich fühle mich total fett. ich versuche immer essen auszulassen oder so wenig wie möglich zu essen. manchmal ist dies sehr schwer zu hause!! ich wiege mich mehrmals täglich und mache 4 mal die woche sport und werde jetzt noch joggen,damit ich abnehme.. freunde meinen das es nicht normal sei...stimmt das? könnte ich eine essstörung bekommen ???

...zur Frage

Hab ich eine Wachstumsstörung bin seid 2 Jahren nicht mehr gewachsen?

Ich bin mit 12 1,58 gewesen und jetzt mit 14 immer noch 1,58.Hab ich eine Wachstumsstörung da ich seid 2 Jahren nicht gewachsen bin.........Habe zwischen durch auch Krafttraining gemacht und Muskeln aufgebaut ich möchte aber damit aufhören da ich denke das die Hormone fürs Muskelaufbau gebraucht wurden.Oder ist das normal das man 2 Jahre kein Cm mehr gewachsen ist?Meine eltern: Vater 1,70 65 Kilo ,Mutter 1,53 51 Kilo ich,1,58 60 Kilo.Ich bin langsam verzweifelt.Oder wird da noch was kommen?

...zur Frage

Ist das schon eine Essstörung? Wie kann ich aufhören?

ich glaube ich habe ein Problem und zwar bin ich seit fast einem Jahr quasi auf Diät und mache mir permanent Gedanken ums essen. Ich habe extreme Angst zuzunehmen und Zuviel zu essen. Deswegen esse ich die meiste Zeit gar nichts oder nur Gemüse. An manchen Tagen scheint sich das aber um 180 grad zu wenden, dann ess ich wirklich viel am Tag und kotze es dann danach aber wieder aus. 

Ich weiß Echt nicht, wie es soweit kommen konnte, aber ich find mich einfach viel zu dick und bekomme Panik wenn ich daran denke, dass ich zugenommen haben könnte. Ich habe mich eigentlich immer mehrmals am Tag gewogen aber mittlerweile habe ich einfach nur Angst mich zu wiegen, weil es ja mehr geworden sein könnte. Ich kann fast nichts mehr essen, ohne danach den Drang zu haben, es wieder auszukotzen. 

Oft nehme ich mir vor, wieder normal zu essen und mich gesund und ausgewogen zu ernähren und vor allem genug zu essen, aber dann schaff ich es nicht, weil ich nicht zunehmen will und Angst davor habe. 

Hat jemand von euch vielleicht Erfahrung damit und weiß, wie ich das ein bisschen mehr kontrollieren kann, ohne zuzunehmen? Oder ist das schon eine essstörung?

...zur Frage

Bluthochdruck nach Essen von Butter/Fett

Hallo zusammen,

ich suche schon seit langem nach einer Antwort für mein Problem und hoffe, dass mir hier geholfen werden kann. Doch nun zum Problem: Normalerweise esse ich Margerine und wenn dann auch nicht besonders viel davon. Gelegentlich kommt es vor, dass ich statt Margerine Butter nehmen muss. Oder gestern zum Beispiel aß ich eine Scheibe Brot mit Fett. Das Phänomen, das bei mir nach dem Verzehr von Butter oder Fett auftaucht ist, dass ich das Gefühl habe innerlich zu explodieren. Ich hab meinen Herzschlag zwar nicht gemessen aber ich glaube es beginnt zu rasen. Ich bin total aufgedreht. Beim Verzehr von Margerine ist so etwas noch nie aufgetreten. Wie gesagt nur wenn Fett oder Butter ins Spiel kommen. Ich bin ratlos und dankbar für jede Hilfe. Grüße Jan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?