nach magenschleimhautentzündung medikament absetzen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hab das auch schonmal gehabt. hatte keine probleme, als ich die medikamente abgesetzt habe. wenn die entzündung weg ist, sollte das kein problem sein. vorbeugend solltest du allerdings mit den schmerzmitteln aufpassen! ich bekomme jetzt immer direkt einen magenschutz dazu, wenn ich schmerzmittel vom arzt verschrieben bekomme. das solltest du mit deinem arzt nochmal besprechen. die sache mit dem sodbrennen solltest du allerdings abklären! auf jeden fall hilft es, wenn du deine ernährung mal unter die lupe nimmst. du solltest nicht zu viel fett und zucker zu dir nehmen und auch deinen kaffeekonsum in grenzen halten. auch zu scharfe gewürze und zu viel weißmehl ist kontraproduktiv!

13

hi! danke! der arzt meinte wenn ich die schmerzmittel nur noch ab und zu nehme und die magenentzündung abgeklungen ist (was sein müsste nach der zeit und weil ich so gut wie keine beschwerden mehr habe außer sodbrennen) brauche ich den säureblocker nicht mehr.
wg. sodbrennen: kaffee mag ich eh nicht, bin teetrinker ;-) weißbrot wurde mir hingegen im rahmen von schonkost empfohlen. komisch. sonst guck ich schon was ist esse.

0
35
@Susann34

na das hört sich doch schon ganz gut an! ich hab bei weißbrot immer das problem, dass ich dann erst recht magensäure produziere. klar, wenn du nur mal ne kopfschmerztablette nehmen willst, wird das gehen. ich rede davon, wenn du mal ein paar tage was nehmen mußt z.b. bei rückenschmerzen od. so.

0

Welches Medikament soll ich bei Plze im Ohr (hervorgerufen durch Hörgerät) nehmen?

Seit ich in beiden Ohren(HINTER DEN OHREN) Hörgeräte trage, habe ich oft starkes jucken im Ohr und einen gelblichen Ausfluß aus dem Ohr, manchmal auch helle Krümel auf meinem Kopfkissen. Was oder welches Medikament kann ich nehmen, Zur Zeit spüle ich mit Chinosol aufgelöst in Wasser- hilft nur kurzfristig, Danke für Ihre Antwort.

...zur Frage

Darmschmerzen Blähbauch

Hallo,

nach Einnahme von Penicillin bekam ich wasserartigen Durchfall und musste das Medikament absetzen. Ich habe während der Einnahme Perocur genommen. Nach dem Absetzen des Penicillin sollte ich 2 Perocur Forte am Tag nehmen. Der Durchfall besserte sich und war nur noch breiig. Wenn ich dann versucht habe die Perocur abzusetzen wurde der Durchfall wieder schlimmer. Ich habe einen starken Blähbauch und Schmerzen. Mein Arzt meint, ich soll die Perocur nun 3 mal am Tag nehmen - für 2 Tage - und dann wieder runterfahren auf 2 mal am Tag und mich am Ende der Woche wieder melden. Das Penicillin habe ich am Mittwoch abgesetzt. Was kann ich noch tun? Ich finde die Sache seltsam. Bin für jeden Tip dankbar.

...zur Frage

Durchfall durch Antibiotikum Zithromax - eigenmächtig absetzen?

Ich habe vom Hausarzt das Antibiotikum Zithromax gegen Bronchitis bekommen. Nun habe ich aber bereits einige Stunden nach der Einnahme Durchfall bekommen. Den Arzt erreiche ich ja erst ab Montag wieder. Wäre es sehr schlimm, das Medikament eigenmächtig abzusetzen? Man soll es ja eigentlich nehmen, bis die Packung leer ist, aber wenn ich Durchfall davon bekomme, ist das ja auch nicht gerade gesund.

...zur Frage

Wie verhalten, wenn man Malaria-Prophylaxe nicht verträgt?

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr in einem Malaria Gebiet seid, aber die Malaria Prophylaxe nicht vertragt? Würdet ihr den Durchfall, den Hautausschlag oder die Depressionen im Urlaub in Kauf nehmen oder lieber das Medikament sofort absetzen. Wenn man es absetzt, ist man ja leider nicht mehr gegen die Malariamücken "geschützt". Leider reist man ja häufig durch Regionen, in denen ein Arzt nicht vor Ort oder schnell zu erreichen ist.

...zur Frage

Mit Norethisteron Periode verschieben - Erfahrungen?

Ich habe mich im Internet ein bisschen umgeschaut und das Medikament "Norethisteron" (http://www.121doc.de/norethisteron.html) gefunden, welches die Periode kurzfristig verschieben soll.

Man soll es ca. 3 Tage vor beginn der Periode (bis max. 2 Wochen) nehmen, und ca. 3 Tage nach dem absetzen soll die Periode erst wieder eintreten.

Ich würde gerne wissen, ob jemand von euch Erfahrungen mit dem Medikament gemacht hat und ob es denn überhaupt so funktioniert wie es soll? (P.S. Ich weiß, dass man die Periode mit der Pille verschieben kann, aber ich nehme die Pille nicht & es ist zu spät um jetzt noch damit anzufangen (; )

Danke schonmal ;)

...zur Frage

Demenz von PPI/Säureblocker?

Ich nehme seit 14 Jahren wegen Reflux Pantoprazol 20 mg täglich ein. Die Nebenwirkungen sind umfassend und ans sich schon erschreckend genug. Nun heißt es, auch Demenz und Alzheimer können dadurch ausgelöst werden. Da ich auf dieses Medikament angewiesen bin, bin ich nun sehr verunsichert und würde es am liebsten absetzen. Gibt es keine Alternativen - bzw. wie komme ich davon los - und wie ernst muss ich die Aussagen über Demenz und Alzheimer nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?