nach Magen Darm Virus...

1 Antwort

Hallo! Ich schliesse mich "Kire1" an, so ein Magen-Darm Virus schein zur Zeit auf dem Vormarsch zu sein. Auch ich habe mich am Wochenende auf meinem Arbeitsplatz angesteckt, dort waren auch mehrere erkrankt. Gestern ging es mir gar nicht gut, nicht mal Tee oder Schonkost habe ich vertragen. Ich denke, deine Symptome sind noch Nachwirkungen des Virus. Trinke viel, um den Elektrolythaushalt wieder zu normalisieren und iss weiterhin Zwieback etc., alles nur leichte Sachen.

Magen-Darm-Virus schützen?

Hallo, ein Freund von mir war heute nicht in der Schule, da er heute morgen erbrochen hat. Morgen möchte er wieder zur Schule. Ich habe Angst, dass er einen Magen-Darm-Virus hat. Wie kann ich eine Ansteckung vermeiden bzw. wie schütze ich mich am besten allgemein vor dem Virus?

MfG

...zur Frage

Ist das Magen-Darm? Seit 1 Woche Bauchprobleme

Hallo, ich habe seit 1 Woche Probleme mit meinem Bauch. Erst hatte ich starke Blähungen und Übelkeit (3 tage) nachdem ich zuviel Obst gegessen hatte. Danach war es besser, aber seit Donnerstag quäle ich mich täglich mit Übelkeit, die vor allem nach dem Essen kommt und Bauchschmerzen, ich denke es kommt eher vom Darm, aber ich weiß es nicht genau. Bei uns in der Schule ging auch Magen Darm rum, und ich höre von anderen Bekannten, dass sie auch gerade Bauchbeschwerden haben! Ich muss aber weder erbrechen, noch habe ich Durchfall. Eher Verstopfung, aber nach 2 Movicol gestern kam heute nur wenig , ich hab seit Sonntag nicht mehr richtig gegessen, weil mein Appetit nicht sehr groß ist. Manchmal denke ich, es ist besser, dann esse ich was und schon geht's mir wieder schlechter! Kann das ein Magen Darm Infekt sein? Ich kann so auch nicht in die Schule, weil mir übel ist und ich davon richtig schlechte Laune bekomme, es geht schon 1 Woche so! Bitte helft mir LG

...zur Frage

Impfen trotz leichtem Magen Darm Virus - geht das?

Hallo, Ich war letzte Woche beim betriebsarzt und dort wurde mir Blutabgenommen um zu schauen ob ich wieder die hepatitis impfung brauche. Es kam raus das ich wieder die Impfung brauche und meine Ärztin meinte das ich ab morgen kommen kann. Nur ist leider das Problem das mir heute total schlecht wurde und ich durchfall hatte. Mir geht es zwar schon wieder gut, aber ich weiß nicht ob es gut wäre mich jetzt schon impfen zu lassen wegen der Sache. Kann ich mich bedenkenlos impfen lassen oder soll ich lieber ein paar Tage warten. Ich bin da so hin und her gerissen.

...zur Frage

Stiller Magen Darm Virus oder mit der Galle?

Hallo, ich habe vor ein paar tagen ein gan kleines pieken gemerkt, am bauch. eher unauffällig. nun seid freitag hatte ich rechte seit was gemerkt, und es ging bis in die mitte des bauches. dachte an gallensteinen, aber die symptome sprechen überhaupt nicht dafür. gestern hatte ich durchfall und mein darm hat sozusagen rumort. ich trinke nach dem essen kakao und da wurde mir halt ein biscchen schlecht und heute habe ich so ein komischen geschmack im mund. das problem ist ja das ich mich zu sehr hineinsteigere. ich muss zuegeben, ich mache gerade eine schulung zur pflege und betreuungsasisstentin und es macht riesen spaß und wir sind ein tolles team. nur leider sind wir etwas verfressen, sprich süßigkeiten, jeden tag, kann es vielleicht daher kommen und deswegen vielleicht dieser stiller magen darm virus? weil galle kann ja nicht sein. ich bin morgen beim arzt wegen der ergebnisse meiner schilddrüsenunterfunktion. ich traue mich nicht das ihr zu sagen, estens weil ich angst habe das sie mich krankschreibt und zweitens das sie denkt, ich steiger mich zu sehr darein wegen der galle, obwohl ich ja von mir aus sage, dass da nichts ist. und ausserdem will ich wissen, wie lange das dauert dieser virus? ich glaube mit süßigkeiten lass ich wohl lieber. bedanke mich vorraus für die antworten

...zur Frage

Magen-Darm-Grippe mit Verstopfung und Durchfall gleichzeitig?

Liebe Community,

mich hat zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder eine Magen-Darm-Grippe erwischt. Nach einem Tag Erbrechen und Durchfall schlimmster Klasse habe ich mich daraufhin die letzten drei Tage mit Weißbrot und Gemüsebrühe über Wasser gehalten. Mittlerweile fühle ich mich wieder etwas besser, aber mir ist immer noch sehr übel und mein Bauch grummelt nach jedem Schluck Brühe oder Bissen Weißbrot so sehr, dass ich ganze Konzerte damit geben könnte.

Ich bin nun gerade nur nicht sicher, wie ich weiter vorgehen soll, denn seit dem schlimmsten Durchfall vor drei Tagen muss ich im Grunde gar nicht mehr auf die Toilette - vielleicht einmal am Tag - und wenn dann aber was kommt, dann ist es weiterhin Durchfall. Gut, bei drei Schreiben Weißbrot am Tag kann man vielleicht nicht viel erwarten, aber dennoch habe ich jetzt keine Ahnung, was ich als nächstes langsam wieder essen soll - eher etwas gegen Verstopfung oder gegen Durchfall? Natürlich muss ich auch die Übelkeit und Bauchkrämpfe bedenken, von daher bin ich unsicher. Ich will ja nichts schlimmer machen und, wo ich (hoffentlich) den furchtbarsten Teil hinter mir habe, auch nicht zum Arzt.

Danke für alle Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?