Nach Lungenembolie 6 Monate später immer noch Beschwerden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normal ist das nicht und sie sollte sich unbedingt an ihren behandelnden Arzt wenden. Wenn es schlimmer werden sollte, den Notarzt rufen. Es wäre auch gut, wenn immer jemand in ihrer Nähe ist, der dann entsprechend handeln kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bei der Krankengeschichte deiner Mutter, solltet ihr nicht abwarten, sondern gleich den Notarzt rufen.

mehr den Notarzt rufen als was zu verpassen und das Herz und die Lunge nehmen Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?