Nach jedam Händewaschen auch eincremen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Händewaschen ist in Ordnung, es sollte nur nicht übertrieben werden. Die Grippe kann nicht nur durch Händedruck übertragen werden, auch durchs Sprechen, Singen, Husten, Niesen ... Man kann nicht alles abdecken. Das ist schlichtweg unmöglich. Natürlich, eine gewisse Hygiene ist wichtig - wäge es einfach gegeneinander ab. Wenn du sehr trockene Haut hast, wirst du wohl deine Hände öfter pro Tag eincremen müssen. Das liegt zusätzlich an der derzeitigen Witterung. Bei normaler Haut ist es vielleicht nicht notwendig, die Haut nach jeder Wäsche einzucremen. Aber du kennst deine Haut besser als ich. Gut ist es, sie abends einzucremen, wenn keine Hausarbeit oder andere Tätigkeiten mehr zu verrichten. Dann hat auch die Creme mehr Zeit einzuziehen und zu wirken. Alles Gute.

Wenn's geht, mach beides. Daheim kannst Du für eine pflegende Seife sorgen (z. B. "Ärzteseife"). Zusätzliches Eincremen ist gut, aber doch nicht immer machbar. Ich habe auch oft nicht die Zeit für die Zwangspause, bis die Creme eingezogen ist. Häufiges Händewaschen ist wichtig, Eincremen so oft wie möglich, und wenn es tagsüber so gar nicht klappen will mit dem Eincremen, dann vielleicht einmal über Nacht dick eincremen und Baumwollhandschuhe drüber.

Wie häufig eincremen für ausreichenden Sonnenschutz?

Ich bin mir immer unsicher wie lange die Sonnencreme eigentlich tatsächlich wirkt.Habe irgendwann mal gehört das wäre nur der Lichtschutzfaktor in Minuten.Also müsste ich mich mit Lichtschutzfaktor 30 jede halbe Stunde eincremen-ist das wahr?Und muß ich mich nach jedem Baden neu eincremen?

...zur Frage

Seife am Stück unhygienisch?

Kürzlich meinte eine Freundin von mir, bevor sie sich die Hände mit einer Seife am Stück wäscht (zB auf einer öffentlichen Toilette) wäscht sie sich lieber gar nicht die Hände. Sind solche Seifen wirklich unhygienisch? Ich hab mir da eigentlich noch keine Gedanken gemacht, aber sie meint da würde die Bakterien förmlich drauf sitzen...Was meint ihr????

...zur Frage

Wie oft Händewaschen am Tag ist für die Haut nochverträglich?

Da ich mit vielen Menschen in Berührung komme, wasche ich mir mehrmals am Tag die Hände. Ich frage mich nur, was ist noch gesund für die Haut? Wasche ich die Hände weniger ist die Chance größer Keime und Bakterien aufzunehmen. Wasche ich sie zu oft, schade ich der Haut und durch Risse gelangen auch Bakterien inden Körper. Schmiere ich mir die Hände nach jedem Waschen ein, bleiben die Bakterien noch mehr an den Händen kleben. Wie sollte ich am besten vorgehen?

...zur Frage

Hilft Sterilium gegen Erkältungs-Viren?

In meinem Umfeld sind schon die ersten Grippe-Viren-Träger aufgetaucht. Ich bin im Moment wirklich nicht scharf darauf, mir auch Husten-Schnupfen und co. einzufangen. Könnte ich meine HÄnde mit Sterilium sauber halten, damit ich die lästigen Schnupfen-Viren gar nicht erst einfange?

...zur Frage

Muss man sich nach 17:00 Uhr noch mit Sonnencreme eincremen?

Muss man sich nach 17:00 Uhr noch mit Sonnencreme eincremen? Oder ist dann die Einstrahlung nicht mehr so intensiv?

...zur Frage

Ist dieses Mückenmittel ungesund?

Ich habe von meinem letzten Thailandurlaub ein Mückenmittel mitgebracht, bzw ein Mittel gegen juckende Stiche. Das wurde mir da einfach in der Apotheke gegeben. Darin ist Cortison, ein Antibiotikum und ein Anti Pilz Mittel... sollte man das verwenden oder lieber nicht? Es wirkt gut, aber ich bin etwas besogt, weil da gleich so viel drin ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?