Nach gerstenkorn Auge verändert was kann ich tun?

4 Antworten

Ein " Gerstenkorn " entsteht nicht im Auge sondern am Augenlid !

 Es sieht auf dem Foto dann auch so aus, als ob das linke Augenlid verdickt ist. So erscheint das linke Auge kleiner !

Ob das ein krankhafter Befund ist vermag ich nicht zu sagen. Gewissheit kann Dir hier ein Haut-oder Augenarzt verschaffen. Ich vermute aber eher nicht, da es Dir ja außer der Optik keine Beeinträchtigung verursacht !

So kein krankhafter Befund, könnte dies nur ein Plastischer-Chirurg auf Deine Kosten beseitigen !!

Schlimmer wäre es doch, es würde Dich beim einwandfreien Sehen stören, aber auf Fotos? Da ist doch egal. 

Außerdem ist bei niemandem ein Auge exakt genau so, wie das andere. Generell ist alles, das es bei uns paarig gibt, unterschiedlich, man achtet nur nicht drauf. Ob Augen, Nasenlöcher, Ohren Busen, usw. usf., alles zeigt leichte Unterschiede. Achte mal bewusst beim Fernsehen drauf, bei vielen Menschen kannst Du das sehr gut erkennen, je älter sie sind, umso besser.

Sollte das betroffene Augenlid bei Dir aber nach Deiner Meinung doch noch immer geschwollen sein, dann wirst Du wohl zum Augenarzt gehen müssen, damit er mal nachschaut. LG

Hallo , war jetzt mal beim Augenarzt und sie sagte dass sie das sieht . Die Kleine Schwellung und verschrieb mir dexagent ophtal. Ich meinte bringt das denn jetzt nach fast 4 Jahren noch etwas ? Sie sagte ja . Da ist kortison drinne und das glättet immer ein wenig . Ich solle das Auge auch oft massieren und 3 mal am Tag die Salbe auftragen . Schonmal jemand Erfahrungen damit gemacht ? Oder sind hier Augenärzte die das auch empfehlen können ? Sie sagte sie würde mir ungern dran rumschnibbeln da es sich nur um 1mm handelt 

Schmerzen am Auge, was tun? Allgemeines Unwohlsein

also mein Auge tut seit gestern Abend weh. Mein Augenlid ist gerötet und etwas dick. Ich glaube das es ein kleiner Gerstenkorn ist. Aufjedenfall tut es weh wenn ich blinzel. Was kann ich gegen die Schmerzen machen? Kann man da überhaupt was machen?

Seit heute morgen ist mir außerdem richtig übel. Ich hab Schüttelfrost und hatte heute morgen auch noch Kopfschmerzen. Meine Hände sind bitter kalt. In den letzten Tagen hatte/habe ich Durchfall und muss oft auf die Toilette. Trinke aber nicht viel. Was kann das alles sein? Ich fühl mich heut echt unwohl.

...zur Frage

Schielen - was kann man machen?

Mir ist aufgefallen, dass ich auf manchen Fotos leicht schiele. Ich weiß nicht, ob das immer so war. Aber da ich es jetzt erst gesehen habe, glaube ich, dass das neu ist. Wenn ich mich im Spiegel anschaue seh ich es nicht. Aber eben auf manchen Fotos wird ein Auge stärker belichtet als das andere. Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Ttränendes juckendes Auge und Lidschmerzen 2 Wochen nach Gerstenkorn - normal?

Hallo ! Ich hätte nie Probleme mit Gerstenkörnern, doch diesen Sommer bekam ich das erste mal eins.

August : Linkes Auge, äußerer oberer Lidrand. An einem Abend kam ich spät nach Hause und habe mich mit ordentlichem schrubben abgeschminkt.. Auch die Augen. Am nächsten Tag tat das Lid dann ziemlich weh und nach ca. 2 Tagen kam dann ein kleiner eitriger Punkt zum Vorschein. Paar mal Rotlicht und dann ging es plötzlich auf, als ich mal ganz zaghaft oben das Lid abgetastet habe.. Danach kurz ausgespült und alles war gut

Anfang Oktober : ohne Grund diesmal wieder Lidschmerzen an der selben Stelle. Ungefähr 3-4 Tage lang sehr druckempfindlich. Dann plötzlich wieder ein eitriger Punkt zu sehen. Diesmal ging das Gerstenkorn aber schon nach 3-4 Stunden nach dem sichtbar werden auf. Mitten im Restaurant.. Hab kurz alles verschleiert gesehen und weg war es.. Ich könnte zu dem Zeitpunkt nur kurz mit einer Serviette über den Lidrand wischen, aber ausspülen ging nicht. Trotzdem gingen die Beschwerden weg.

Danach hatte ich ca. 1,5 Wochen Ruhe.

Ab dann begann das Auge wieder zu stressen. Es juckte furchtbar - besonders der Innenwinkel. Unvernünftig wie ich bin, hab ich natürlich immer wieder "sanft" gekratzt, weil es teilweise nicht auszuhalten war. Zu sehen war nicht viel. Nur wenn ich das Lid und den Innenwinkel lang gezogen habe, fiel mir auf, dass das Innere im Vergleich zum rechten Auge schon eine ganze Ecke geröteter ist. Ich dachte mir, es ist vielleicht einfach nur trocken. Dann nach ca. 2 Tagen gesellten sich auch Schmerzen dazu. Abschminken oder generell das Lid zu berühren ist wirklich unangenehm. Auch auf der Wange zu liegen oder zu blinzeln schmerzt manchmal echt doll. Das Jucken ist auch immer noch da, aber ich versuche mich zusammenzureißen. Dieser Zustand hält nun schon seit ca. 2/3 Tagen an. Natürlich könnte man jetzt sagen : "Wieso geht man nach 1 Woche noch nicht zum Augenarzt?" - es ist mir irgendwie unangenehm zu gehen, wenn man nicht wirklich was sieht außer gerötete innere Lider. Und ich dachte halt, dass da bestimmt nur ein Gerstenkoen draus wird, was dann wieder schnell nach dem sichtbar werden aufplatzt. Nun warte ich aber schon eine Woche und es ist noch nichts sichtbar geworden. Das einzige was mir aufgefallen ist war, dass mein Auge heute früh recht viel verkrusteten Schhlaf an den Wimpern und am Lidrand hatte. Das kenne ich so eigentlich nicht. Mittlerweile juckt auch der Innenwinkel des anderen Auges, wenn auch nicht durchgängig. Ich hab aber das Gefühl, dass es sich "trocken" anfühlt. Nun meine Fragen

Könnten das einfach nur Symptome für ein Gerstenkorn sein oder sollte ich lieber mal zum Augenarzt, da es eher untypisch ist ?

Ist es normal, dass man dann insgesamt 3 mal innerhalb von 2,5 Monaten ein Gerstenkorn an exakt der gleichen Stelle hätte ? Ich hatte ja vorher noch nie eins

Vielen Dank für die Antworten :)

...zur Frage

Beim Lachen eine Auge kleiner als das andere

Wenn ich lache, dann wird mein eines Auge mehr zusammengekniffen als das andere. Das ist auf Fotos ziemlich auffällig, deswegen vermeide ich es dort immer zu stark zu lächeln. Ich weiß nicht, ob das auch im alltäglichen Leben so klar erkennbar ist. Ich weiß ja, dass wir nicht wirklich symmetrisch aufgebaut sind, aber trotzdem ist das komisch. Hat das noch jemand, dass das eine Augen beim Lachen mehr zusammengekniffen bzw. es kleiner wird als das andere? Woran könnte das liegen? Ich weiß auch nicht, ob ich das schon immer habe, aufgefallen ist es mir erst vor ca. 2 Jahren.

...zur Frage

Sehe komische Flecken mit einem Auge

Hallo, ich hab folgendes Problem: Wenn ich z.B. mein linkes Auge zumache und mit dem rechten einen Punkt vor mir fokussiere, sehe ich links eine Art Schatten/dunklen Fleck. Dieser verschwindet dann wieder wenn ich auf meine Nase schaue. Wenn ich mit dem rechten Auge nach rechts schaue, verschiebt sich dieser Fleck entsprechend auch nach rechts. Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass wenn ich lange mit einem Auge einen Punkt fokussiere, dieser Fleck seine Größe ändert, also mal größer mal kleiner wird und auch wandert. Mit dem linken Auge passiert das gleiche, wenn ich das rechte schließe, nur sehe ich den Fleck dann rechts, also immer zur Nase hin. Wenn ich mit beiden Augen schaue, sehe ich diese Flecken nicht. Was mich aber stört ist, dass ich seit einer Weile immer meine Nase rechts und links unten sehe, was mich sehr stört. Dazu muss ich auch sagen, dass ich kurzsichtig bin. Auf dem linken Auge mehr als auf dem rechten. Manchmal hab ich Schmerzen hinter dem linken Auge und vor ein paar Monaten hab ich einmal für eine kurze Zeit einen bunten Fleck gesehen, der von oben nach unten gewandert ist und wegen dem ich für ca eine halbe Stunde nicht richtig sehen konnte, da der Fleck immer im Weg war. Der ist aber dann komplett verschwunden und tauchte seitdem nie mehr auf. Kennt vielleicht einer von euch auch solche Symptome? Ich bedanke mich schon mal im Voraus für jede Antwort!

...zur Frage

Was tun gegen schlafende Augen?

Hey Leute,

Ich möchte gern ein Porträts machen und egal, wie sehr ich mich anstrenge oder nicht, entweder ist das linke oder rechte Auge in halbschlafmodus. Habt ihr außer länger schlafen evtl. ein Tipp für mich, was man dagegen tun kann, damit ich auf Fotos nicht so besoffen aussehe? ^^

Ich freue mich auf eure Antwort. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?