Nach fast 3 Wohen noch kein Brief vom Frauenarzt - Ein gutes Zeichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich hört man nur etwas, wenn die Tests auffällig waren. Ich würde dennoch bei deiner Ärztin anrufen, wenn du sie sowieso wechseln willst, ist das doch egal. Dann weißt du auch, ob du die Tests nochmal wiederholen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdezahn
13.11.2013, 16:47

Fuer was soll ein zweites Testergebnis gut sein? Das wird auch nicht besser oder schlechter ausfallen. Einen Testbescheid bekommst Du jedenfalls, wenn etwas Negatives gefunden wurde. Es liegt auch meist an der Freundlichkeit des Arztes, den Patienten ueber das Telefon zu berichten, wie der Test ausgefallenn ist (so ist bei uns).

1

Hallo ela22!

...dass ich in 1-2 Wochen einen Bief bekomme, wenn der Befund wieder auffällig sein sollte.

Bitte mach Dich nicht verrückt! i.d.R bekommst Du nur Bescheid, wenn der Befund auffällig ist! Da dies aber eine Nachkontrolle war, sollte die Ärztin Dich aber schon informieren, schon damit Du wieder beruhigt bist. Also scheu Dich bitte nicht und ruf sie mal an. Du hast schließlich ein Recht darauf, das Ergebnis zu erfahren - auch wenn es gut ausgefallen ist. Dabei spielt es auch überhaupt keine Rolle, dass Du den FA wechseln willst!!! Ruf einfach mal an und frag nach dem Befund. Dann kannst Du auch wieder besser schlafen.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?