Nach Einrenken Schmerzen im Arm?

2 Antworten

mein Rat ist zum Neurochirurg zu gehen. Zum Orthopäden gehe ich nur, wenn ich mir einen Knochen gebrochen habe, wenn ich mir Bänder überdehnt habe, oder auch wenn ich mir ein Gelenk ausgekugelt habe, das alles sind Fälle für den Orthopäden.

Habe ich aber ein Wirbelsäulenproblem, das sich neurologisch auswirkt (Schmerz, Gefühlslosigkeit, Lähmung oder Spastik), dann gehe ich zu einem Neurochirurgen. Der ist quasi ein Mittelding zwischen Orthopäde und Neurologe, daher das Präfix Neuro..... in der Berufsbezeichnung. Das Postfix ......chirurg muss Dich nicht beunruhigen, der schnibbelt nicht direkt an Dir herum.

Er wird ein MRT anfertigen lassen, dann sieht er genau wo ein Nerv tangiert wird, der Schmerzen oder auch die Armschwäche auslöst. Dann verordnet er geeignete Therapien.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dieser Rat ist gut !

1

meine Empfehlung Orthopäden meiden stattdessen Gymnastik, Yoga o.ä.

Was möchtest Du wissen?