Nach den Ferien extrem müde. Trick um Schlafrhythmus in den Griff zu bekommen funktioniert nicht - ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, dass du wieder deinen natürlichen Rhytmus finden musst, das dauert nun mal seine Zeit. Aber in 2-3 Wochen sollte sich das eigentlich wieder eingependelt haben. Versuch am besten abends vorm Schlafen gehen ni9cht so viel an Elektrogeräten zu sitzen, angeblich machen die ja wieder wach. Trink einen Tee und leg dich früher schlafen. Du wirst sehen, dann kommt dein Biorhytmus wieder ganz zur Ruhe und du kannst wieder neue Kraft sammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkidc
19.09.2016, 17:44

Das Problem ist ich kann gar nicht mehr so lange aufbleiben, nach 9 Uhr kann ich fast nciht mehr und geh schlafen (könnte eigentlich früher aber zu viel Schlaf soll auch nicht gut sein deshalb zwinge ich mich länger zu bleiben). Das war doch nie so! Das ist doch echt nicht mehr normal :-( vor allem war jetzt schon das Wochenende vorbei wo ich ausschlafen konnte aber nichts hat sich gebessert. Ich bin fast durchgehend müde und würde innerhalb 10min einschalten wenn ich wollte. Das macht mir langsam Angst :-( ab und zu geht die Müdigkeit einfach so für 1h/paar Stunden weg aber kommt wieder. Sport hilft auch dagegen aber ich kann doch nicht durchgehend Sport machen. Ich muss auch noch für die schule lernen...

Aber danke für die Antwort 

0

Hey :)

Du hattest am Dienstag auch wieder Schulstart? :D  Bei deinem Problem kann ich dir nicht helfen. Ich glaube, dass deinem Körper Schlaf fehlt :D. Schlaf am Wochenende einfach so lange wie du willst (aber nicht bis zum Abend, sonst kannst du in der Nacht nicht wieder einschlafen). Dann powerst du dich beim Sport ein paar Stunden nach dem Ausschlafen aus und dann kannst du bestimmt gut einschlafen :). Vielleicht pendelt es sich so wieder ein. Beim Sport aber nicht das Trinken vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkidc
15.09.2016, 23:07

Danke, ich hatte sowieso vor am Samstag ins Fitnessstudio zu gehen weil diese Woche kaum zeit dafür war ;-)

0

Das dauert natürlcih eine Zeit, 3 Wochen etwa solten reichen.

Steh morgens um 6 auf und mache höchstens eine Stunde (!) Mittagsschlaf. Stelle DIr einen Wecker! Es hilft auch oft schon, einfach ein bicßhen mit Augen zu auf einem Stuhl zu sitzen.

Ansonsten rate ich Dir sehr, in den Ferien den Rhythmus nicht so durcheinanderzubringen, was soll das?

Vielleicht hilft es noch, stündlich 1 großes Glas Wasser zu trinken. Wir trinken viel zu wenig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkidc
15.09.2016, 23:13

Also ist es normal dass ich trotz 9h Schlaf noch müde war? Es dauert also länger bis es sich einpendelt egal was ich mache? Ich hatte halt nur angst dass was ernstes dahinter stecken könnte...

Wenn ich mit geschlossenen Augen irgendwo sitze würde ich 100pro einschlafen, ivh fühl mich einfach durchgehend so müde, das war noch nie so...(vor allem nach der schule, in der schule geht's noch)

Ich nehme mir immer vor es nicht so zu machen aber von Tag zu tag schlafe ich in den Ferien immer später und später ein....

Tatsächlich trinke ich wirklich wenig Wasser... 0,5l pro Tag...oder weniger;/ ich werd in Zukunft darauf achten

Danke für deine Antwort :-)

1

Was möchtest Du wissen?