Nach dem Sport Unterarm- und Handgelenksschmerzen.Was könnte der Grund sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast deinen Arm überlastet, wahrscheinlich hast du eine falsche Bewegung gemacht und deshalb tut auch der Rücken weh. Ich würde dir ein Essigbad empfehlen. www.gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad wenn es nicht besser wird dann gehe unbedingt zum Arzt.

Hallo prettynervous!

Ich würde als erstes mal die schmerzenden Stellen mit "Eimermachers Pferdesalbe" einreiben und ggf. auch mal über Nacht damit einen Salbenverband anlegen. Bitte schau mal in diesen Tipp hinein (hilft bei allen Sportverletzungen!). Wenn das allein nicht hilft, könntest Du dir aber auch einen sogenannten "Tennisellenbogen" zugezogen haben, der sehr langwierig ist. Dabei strahlen die Schmerzen bei Bewegung oder Belastung vom Ellenbogen, über die Oberseite des Unterarms bis zur Hand aus! Dagegen können helfen: absolute Schonung, geeignete Bandagen, Krankengymnastik oder auch Bestrahlungen mit Ultraschall! Da musst Du wirklich ausprobieren, was am besten hilft. (Bei mir ist es der Ultraschall. Alles andere hatte nicht geholfen.)

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilft

Baldige Besserung wünscht walesca

Hallo,

für mich hört sich das nach Überanstrengung /Überlastung an, deshalb solltest du vorerst das Handgelenk schonen mit einer schmerzstillenden Salbe oder einem Sport Gel behandeln und kühlen, sollte über das WE keine Besserung eintreten, dann bitte zum Arzt gehen und abklären lassen.

Gute Besserung wünscht Bobbys:)

Das ist heftiger Muskelkater. Mach mal zwei Tage langsam mit dem Arm, dann ist das auch wieder weg. Alles andere hilft da gar nicht. Die Muskeln da haben winzig kleine Faserrisse und muss sich erst einmal selbst reparieren. Also lass ihn das mal in Ruhe machen und fühl nicht so hin.

Was möchtest Du wissen?