Nach dem Mittagsschlaf nur unscharfes Sehen...

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo ... gestern abend lief im Fernsehen die Sendung "Visite" ... da musste ich doch gleich an deine Frage denken ... hier ... schau mal ... http://www3.ndr.de/sendungen/visite/archiv/haltungs_und_bewegungsapparat/hwssyndrom100.html

es geht darum, dass wir sehr empfindliche Halswirbelgelenke haben. Und direkt daneben - und das nur im Halswirbelbereich - verlaufen die Nerven und auch die Blutbahnen. Wenn also eine Blockade im Halswirbelbereich auftritt, gibt es u.a. auch Sehprobleme. Bitte gehe mal zum Ortopäden oder Chiropraktiker oder zum Osteopaten und lasse dieses mal checken. Viel Erfolg.

Rote Augen - woher kommt das?

Hallo! Abends habe ich seit zwei Tagen rote Augen. Sie fühlen sich auch schwer an und drücken etwas. Weiß jemand was das sein kann?

...zur Frage

Mittagsschlaf bei Schlafstörungen?

Ich leide seit ca. 2 Monaten unter Schlafstörungen. Erreiche nur selten den Tiefschlaf und bin Tagsüber immer so müde, dass ich am liebsten nur schlafen würde. Ich mache jeden Tag nach dem Mittagessen einen meist Stündigen Mittagsschlaf, weil ich ohne Todmüde umkippe. Aber ich habe jetzt gelesen, dass ein Mittagsschlaf jeden Tag ungesund ist und das auch noch in meinem Alter (16). Stimmt das?? Aber was soll ich denn tun, ich bin soo müde?? (Meine Ärztin sucht zur Zeit nach einem Spezialisten für mich, aber das kann noch dauern)

...zur Frage

Können Menschen, die ein "Schielauge" haben mit beiden Augen gucken?

Ich sehe immer mal wieder, dass Menschen ein Auge haben, das schielt. Nur das eine Auge scheint dabei wegzugleiten, mit dem anderen Auge guckt mich die Person weiter an. Können diese Menschen trotzdem mit beiden Augen gucken (das wäre ja wie beim Chamäleon :-) ? Muss man so was behandeln? Ich stelle mir das ziemlich schwierig vor, wenn ich nicht mehr nur die Sachen, die vor mit passieren sehen kann, sondern das was neben mir passiert dann ja auch. Geht das überhaupt?

...zur Frage

Unscharfes Sehen nach Mittagsschlaf - wie erklärt sich das?

Brauche schon seit Jahren eine neue Brille, bin aber noch nicht dazu gekommen, weil sich die Sehschärfe immer wieder ausreichend eingestellt hat. Nun bin ich im Urlaub, leicht krank (Schüttelfrost, erhöhte Temperatur), lag anderthalb Stunden auf dem Sofa, verfolgte Fernsehsendungen - alles ohne Brille. Nun habe ich größte Mühe, scharf zu sehen oder zu lesen. Liegt das irgendwie grundaätzlich daran, dass man vielleicht nach dem AUfstehen nicht so scharf sieht? Experten vor!

...zur Frage

18 Monate alt, wieviel Schlaf?

Brauche einen Durchschnitt zur Orientierung, aufstehen um 6.30, vor allem wann Mittagsschlaf und wie lange?

...zur Frage

Sehkraft im Laufe des Tages schlechter - woran kann das liegen?

Ich habe im Laufe des Tages immer das Problem, dass ich immer schlechter sehen kann. Woher kann das kommen? Ich habe meine Augen letztens vom Optiker morgens messen lassen, da war alles ok, also daran liegt es nicht. Die Optikerin meinte auch, im Laufe des Tages kann zwar die Konzentration abnehmen und die Sehleistung schwanken, aber nicht so stark, dass man es bewusst auf die Augen schieben kann. Woran liegt es dann? Kann das auch mit meinen trockenen Augen zusammen hängen? Ich nehme im Moment keine Augentropfen mehr, weil ich das Gefühl hatte, immer mehr davon zu gebrauchen. Wisst ihr, woran das liegen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?