Nach dem Mittagsschlaf nur unscharfes Sehen...

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo ... gestern abend lief im Fernsehen die Sendung "Visite" ... da musste ich doch gleich an deine Frage denken ... hier ... schau mal ... http://www3.ndr.de/sendungen/visite/archiv/haltungs_und_bewegungsapparat/hwssyndrom100.html

es geht darum, dass wir sehr empfindliche Halswirbelgelenke haben. Und direkt daneben - und das nur im Halswirbelbereich - verlaufen die Nerven und auch die Blutbahnen. Wenn also eine Blockade im Halswirbelbereich auftritt, gibt es u.a. auch Sehprobleme. Bitte gehe mal zum Ortopäden oder Chiropraktiker oder zum Osteopaten und lasse dieses mal checken. Viel Erfolg.

Kleine fliegende Objekte beim Sehen verstärkt im Dunkeln oder mit Augen zu

Hallöchen!

Seit dem ich denken kann, also seit meiner Kindheit, sehe ich kleine Objekte auf mich zu fliegen. Schliesse ich zum Beispiel die Augen oder auch abends, wenn es ganz dunkel ist, aber auch im Hellen, seh ich ein leicht flimmerndes Feld, obwohl es eigentlich kein wirkliches Flimmern ist. Ich weiss nicht genau wie ich es beschreiben soll. Wenn ich mich dann auf einen Punkt konzentriere, kommt ein Teil auf mich zu. Meist kann man es gar nicht wirklich beschreiben. Meist ist dafür dann zu schnell wieder weg oder einfach nur ein Fantasieobjekt.

Was kann das sein? Gibt es noch jemand, der das kennt? Und nein ich bin nicht verrückt oder so. Hab mich aber noch nie getraut einen Arzt zu fragen oder so. Mein Freund guckt mich ja schon an als wär ich bekloppt, wenn ich ihm davon erzähle.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?