Nach dem Genuss von Speiseeis Durchfall, könnten es Salmonellen sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann durchaus sein. Daher esse ich auch nur Eis in Eisdielen, die ich kenne. Oder du kaufst dir Eis im Supermarkt.

Wegen des Vorfalls solltest du Meldung beim Gesundheitsamt machen, damit nicht noch mehr Kunden Durchfall bekommen.

Wenn mehrere das hatten, kann es sein, dass mit dem Eis etwas nicht in Ordnung war. Bitte sofort morgen früh zum Arzt gehen. Der kann dann die Behörden informieren, damit die Eisdiele überprüft werden kann.

Nach Salmonellenvergiftung noch immer Durchfall. Was könnte der Grund sein? Wer kann helfen?

Ich bin 20 und habe nach Salmonellenvergiftung vor einem Jahr noch immer Durchfall. Ich war vor einem Jahr wegen den Salmonellen im Krankenhaus.

Habe viel Antibiotika bekommen. Ich bekam danach auch noch Clostridien. Sei dem habe ich breiigen Stuhl. Morgens nach dem Aufstehen, muss ich zweimal auf die Toilette und immer dünn. Mittags dann auch noch mal.

Habe vieles ausprobiert, nichts hat geholfen. Intoleranzen wurden untersucht und es kam Sorbit heraus. Dann bin ich zu einer Heilpraktikerin gegangen die hat den Vega test gemacht. Viele andere Unverträglichkeiten hat sie festgestellt und einen Schimmelpilz im Darm.

Alle Medikamente habe ich 8 Wochen eingenommen nichts hat geholfen. in bin dann wieder zum Gastroentlogen gegangen, er konnte nichts feststellen, meinte nur Reizdarm.

Ich bin total verzweifelt, wer kann mir helfen?

...zur Frage

Am ende mit den nerven.Was tun?

Ich bin echt am ende mit den nerven. Das alles hat vor ca 5 wochen angefangen. Da bekamm ich am wochenende fieber,halsschmerzen,meine nase lief. Ging montag wieder weg. Das wochenende drauf bekamm ich das wieder. Montag ging fieber weg und dann war die 2 wochen lang noch erkältet. Dann kam noch ein pochen im hals kopf und brust dazu. Spürte mein herzschlag öfter am tag an diesen stellen exteem doll. Seit donnertag kamen knieschmerzen dazu. Freitag tat mir jedes gelenk weh und stechen il kopf kam dazu. Seit Gestern noch blasenentzündung,juchu:( War 2x beim arzt. 2x wurde blut abgenommen. Das erste mal wurde Schilddrüse untersucht,alles gut. Das 2te mal sagte der artt auch die Blutergebnisse sind in Ordnung. . Aber warum gab ich das alles:(?

...zur Frage

Selbst entlassen nach OP im Krankenhaus?

Moin bin grade operiert worden also um 9-11 . Nach einer röntgenkontrolle kann ich auch entlassen werden wenn alles in Ordnung ist , da aber Freitag ist und Wochenende keine röntgenkontrollen sind kann diese ob ich nun im KH liege oder nicht erst Montag Gemacht werden. Ich selber wohne 2 Straßen entfernt und es soll auch nichts weiter gemacht werden außer alle paar Stunden Ibuprofen und meine Thrombosespritze Even . Für mich ist das jetzt einfach unnötig das Wochenende vier zu liegen wo eh nichts gemacht wird

...zur Frage

Crp 130, Durchfall und Bauchschmerzen?

Hallo zusammen.

Nun zu meinem Problem:

(Bin 30J, weichlich und sonst immer gesund)

Dienstag Abend fing der Durchfall an. Mittwoch und Donnerstag hielt dies an, mit Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, und in einer Nacht hatte ich sehr fest Sodbrennen, das mich aus dem Schlaf riss. Mit Imodium bekam ich zumindest den Durchfall in den Griff (nach 2 Tagen). Ich muss sagen dass ich diese 2 Tage im Bett mit Tee und mit Champagnerbiscuits verbracht habe. Freitag morgens: Wollte aufstehen um wieder arbeiten zu gehen. Bekam wieder grosse Bauchschmerzen, ging notfallmässig zum HA. Er machte mir einen CRP Test und er sagte mit, dass er sehr hoch wäre, bei 130. (ich nehme an mg/L) Hat mir Ciprofloxacin 500 verschrieben, da er selber nicht genauweiss, was ich habe. Dazu Pantoprazol 40mg und novalgin. Sagte mir noch: "130 ist sehr hoch... ich habe ein paar Ideen im Hinterkopf, möchte aber noch nichts dazu sagen. Falls es Ihnen schlechter geht, gehen Sie ins Krankenhaus").

Gestern abend (Freitag) ging es mir schon ein bisschen besser. Musste nur fast brechen, wem Essensgruch, das aus der Küche kam.

Heute rief er mich an, und ich sagte ihm, es ginge mir schon besser, und dass ich glaubte dass es vom Antibiotikum wäre, und er fand es komisch, da das AB noch keine Zeit hatte, mein Zustand zu verbessern, und ich sollte ihn am Montag wieder sehen.

Nun habe ich recherchiert, und hab Panik bekommen. Kann es auch was simples sein? Helft mir bitte.

LG

...zur Frage

Frage wegen Bauchkrämpfe

ch habe seit 2 Tagen Bauchkrämpfe. Aber nicht die ganze zeit, sondern einmal kommen sie voll stark und dann sind sie nach 20-30 sek. sofort wieder weg, das sind die gleichen bauchschmerzen die ich habe wenn ich milchprodukte iss. ich habe ja laktose-intoleranz. ich habe aber keine milchprodukte gegessen. war ja auch vor 2 wochen blut abnehmen beim arzt, war alles in ordnung, heute war ich wieder weil ich die restlichen befunde für die schilddrüse bekommen habe passt auch alles. er hat dann urinprobe genommen und ultraschall von niere, galle und magen gemacht. hat alles gepasst. jetzt hat er mir bioflorin verschrieben, aber die sind ja normal nur bei durchfall oder? ich hab aber kein durchfall, sondern eher normalen bis gar kein stuhl. können die bauchkrämpfe psychisch sein? bzw. was könnte noch dahinter stecken? nächste woche muss ich stuhlprobe abgeben. aber ich mache mir trotzdem sorgen. können es eventuell salmonellen sein? habe am mittwoch zu mittag chicken nuggets gegessen (tiefgekühlte , sprich fertiggericht). was denkt ihr? und wie wirkt bioflorin? kann ich da ganz normal essen und am wochenende auch ein bisschen alkohol trinken beim ausgehen? danke im voraus und bitte keine blöden kommentare!

...zur Frage

Durchfall der nicht aufhört und dabei Unterleibsschmerzen, was tun?

Hallo. Ich kam von der Reise aus der Türkei wieder und hatte schon am Flughafen Magenkrämpfe. Musste dann dauernd auf das Klo und hatte Durchfall. Es ging immer so weiter und habe dann Zuhause nur noch Tee getrunken und Zwiback gegessen, Wärmflasche auf den Bauch gelegt u.s.w. In der Nacht darauf konnte ich nicht schlafen wegen den Krämpfen wieder und bin dann vorgestern zum Arzt gegangen. Der meinte dann ist nichts mit den Organen. Alles in Ordnung. Habe wahrscheinlich n Magen Darm Infekt aus Türkei mitgeschleppt. Genau an dem Abend wurde es dann besser und besser und war erleichtert. Kein Durchfall mehr und kein Magenblubbern o.Ä. am Tag danach war es komplett weg und bin zu meinem Freund gefahren um Fussball gestern zu schauen. Endlich konnte ich was festes essen hatte ich mich gefreut. Pizza. Doch in der Nacht fing die Magenkrämpfe wieder an. Solche Unterleibschmerzen die einen dazu verleiten wieder auf Klo gehen zu müssen. Das habe ich dann auch getan und hatte wieder Durchfall. Das ging dann die ganze Nacht so weiter mit den ahnlichen Symptomen. Schwitzen. Bauchschmerzen und bin dann um 3 Uhr nachts wieder nachhause gelaufen( 100 Meter entfernt).. So. Nun ist mir immer noch dauernd heiss (ohne Fieber) und mein Bauch blubbert ca jede Stunde und unterleibschmerzen beginnen. Dann kommt der Durchfall oder manchmal auch kaum was.. Ich verstehe es nicht aber es nervt so sehr. Was soll ich tun um es zu beruhigen bis ich Montag zum Arzt wieder Laufe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?