Nach Boxtraining verzögert kopfschmerze

1 Antwort

Hallo...ersteinmal muß ich schimpfen!!!Wo war der Kopfschutz?Ansonsten denke ich hast Du Glück gehabt!In den allermeisten Fällen führt auch ein heftiger Schlag auf den Kopf "nur" zu einer Schädelprellung(evt.Beule)-oder einer leichten Gehirnerschütterung! Jeder Mensch kann heftige Schläge gegen den Kopf wegstecken,weil das Gehirn zum einen durch den Schädelknochen gut geschützt ist.Zusätzlich ist viel Nervenwasser und Blut im Schädel,das dämpft den Aufprall!Erst ab einer gewissen Stärke wirds kritisch!Und das ist Dein Glück...sonst hättest/würdest Du Dich ganz anders fühlen!Aber bitte gehe zum Arzt,denn das was Du an Beschwerden beschreibst muß auf jeden Fall kontrolliert werden!!! Gute Besserung--->und beim nächsten Sparring bitte "Kopfschutz"!!!LG v.AH

Was möchtest Du wissen?