nach Altenpflegeausbildung Ausbildung zur Hebamme absolvieren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo regenbogenpowertower.........,

es ist so das im Normalfall eine Ausbildung etwas über 3 Jahre dauert. Nun besteht die Möglichkeit wenn man bereits eine Ausbildung hat eine zweite Ausbildung um ein Jahr zu verkürzen. Ob dies nun bei der Ausbildung zu einer Hebamme sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln. (siehe Link) Es gibt immer mehr Spätgebärende Frauen wo es u.U. zu Komplikationen kommen kann!

http://www.ausbildung-hebamme.de/Ausbildung-Hebamme.html

Die Ausbildung zur Hebamme dauert 3 Jahre.wenn man da die Ausbildungszeit verkürzt muss man schon Spitzenleistungen (Zensuren) in der Ausbildung vorweisen.

Ich würde einmal mit den Ausbildern darüber sprechen.- vor allem wenn Du evtl. nicht mehr allein bist (Kind..).

Du weist natürlich auch das es in letzter Zeit bei den selbständigen Hebammen ziemlichen Ärger gegeben hat - Thema Versicherungen usw. usw. Es braucht als schon ein wenig Idealismus odgl. für den Beruf. Nicht nur weil Geburten sich kaum planen lassen ob früh 2.30 h oder... usw..

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine, dass wir da hier nicht die richtigen Ansprechpartner sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?