Nach Abnahme von 26 Kilo Haut straffen ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist 70 kg bei deiner Größe nicht auch ein bissl sehr wenig? Ich vermute dass da doch ein paar Kilos wieder zu Dir finden....aber gute Kilos:) Also wird auch die Bauchhaut noch ein klein bischen unterfüttert werden...aber das meiste wird hoffentlich zu Muskeln...also viel Eiweiß essen...eiweiß, eiweiß, eiweiß...joghurt, Buttermilch, Kefir, Eier, Fisch, Fleisch, Frisch/Käse......

Hab Geduld mit Dir! Zur Massage der Bauchhaut kann ich Johanniskrautrotöl empfehlen...oder Solarium.

Wenn jetzt der Holunder blüht, einfach ein paar Blüten in Olivenöl aufkochen ....ein besseres Heilöl gibt es nicht für deinen Bauch

Viel Trinken, straffende Q10 Bodylotion und Sonne

Den Bauch immer wieder massieren

Viel Glück!

Danke für die schnelle Antwort, an Muskeln konnte ich schon gut was aufbauen, ich treibe auch seit 10 Jahren Karate was natürlich auch nicht schlecht für einen Fit aussehenden Körper ist. Die Tipss sind super, werde ich mal ausprobieren ;-) Vielen Dank

0

Also solch eine Gewichtsabnehme ist schon sehr problematisch, was die Hautstraffung angeht. Außerdem ist die Frage, in welcher Zeit du das Gewicht abgenommen hast, da schnelles Abnehmen auch immer bedeutet, dass die Gefahr größer ist für übrigbleibende Hautlappen... Sport ist eigentlich das einzige, was gut ist und was du tun kannst. Darum ist es gut, dass du regelmäßig trainierst. Die Gewichtszunahme kann damit zusammen hängen, schließlich sind Muskeln schwerer als Fett und du hast ja viel abgenommen und bist jetzt auf einem Gewichtslevel, dass nicht mehr dem oberen Bereich bei deiner Körpergröße entspricht. Gibt deinem Körper darum Zeit, sich an das neue Gewicht und die neue Form zu gewöhnen. Kannst du ausschließen, dass die Gewichtszunahme damit zusammen hängt, dass du dich ähnlich oder genauso wie vor der Abnahme ernährst? Dann musst du nämlich aufpassen.

Erstmal danke für die Hilfe, ich habe am im Feb. 2011 angefangen abzunehmen. Bei der Ernährung hat sich nichts geändert, achte auch Fettarme und Kalorienarme Produkte und meide Fettmacher ...

0

Was möchtest Du wissen?