Zeh angehauen - ist er gebrochen?

5 Antworten

Was Dir so weh tut, ist das Hämatom, was wahrscheinlich unter dem Nagel drückt. Ob Dein Zeh gebrochen ist, kann nur ein Arzt feststellen. Ich würde zum notärztlichen Dienst gehen - die Ärzte dort kennen Dich doch gar nicht (will nicht schon wieder zum Arzt). Allerdings kann ich Dir jetzt schon sagen,dass bei einer Fraktur des Zehs dieser gerichtet werden muss. Das heißt auf gut deutsch: Der Arzt zieht - nachdem er sich das Rö-Bild angeschaut hat - an dem Zeh, bis er wieder in der richtigen Position ist und das tut weh. Wurde bei meinem Sohn gemacht, der konnte anschl. mehrere Wochen nur mit dicken Socken und in Sandale laufen. Aber jetzt hat er schöne, gerade Zehen. Google mal, wo bei Euch der notärztliche Dienst ist (ist meist in der Nähe oder gar in einem Krankenhaus). lg Gerda

Ach du meine Güte :o

Ja wenn es morgen nicht besser wird bleibt mir ja wohl nichts anderes übrig :( 

Danke für deine Hilfe:)

0

Erstmal: schön, dass es Dir wieder besser geht! Offensichtlich haben sich Deine Atembeschwerden von gestern nicht verschlimmert.

Wie schon von @gerdavh gesagt, muss der Zeh geröntgt und ggf. gerichtet werden. Aber das hat, meine ich, auch Zeit bis Montag. Die Schmerzen hast Du so oder so.

Fürs Wochenende schlage ich vor, den Fuß weitgehend ruhig zu halten, hochzulegen und zu kühlen. Am besten fixierst Du Deinen lädierten Zeh zusätzlich, indem Du ihn per Pflaster mit den danebenliegenden Zehen "schienst".

Gute Besserung auf allen Deinen "Baustellen"! :o)

Ja ich bin dann irgendwann doch eingeschlafen (zum Glück) :)

Danke für deine Hilfe :)

0

Was soll ich tun? Zum Arzt gehen und da heute Sonnabend ist, wäre es gut wenn du dich in eine Klinik fahren lässt und dort in der Notfallstation meldest. Da wird der Zeh auch gleich geröntgt und versorgt, falls etwas gebrochen ist. Du musst dich trauen, denn es dauert eine Weile, ganz gleich ob gebrochen oder geprellt, bis es wieder ohne Schmerzen geht und wenn du weißt was Sache ist, kannst du auch besser damit umgehen und den Zeh entsprechend behandeln!

Ich habe mir vor einem Monat den Zeh stark gestoßen. Jetzt bekomme ich dort immer wieder Taubheitsgefühle und starke Schmerzen. Was soll ich tun?

Hallo

Ich hatte mir ja vor Ca einem Monat den zweiten zeh sehr stark gestoßen und er wurde auch blau. Unterm Nagel ist es Immernoch blau (Ergesagt schwarz). Das bereitet mir aber keine Probleme außer eine bewegungseinschränkung und ein loses/taubes Gefühl beim knicken. Was mir Sorgen bereitet ist z.b wenn ich total normal liege oder sitze, dann fängt es an am zweiten und dicken zeh taub zu werden und es verbreitet sich dann fast bis in den ganzen Fuß. Wenn ich laufe dann geht es weg. Was ich auch bemerkt habe ist, das ich z.B im Schneidersitz oder wenn ich liege und die Füße übereinander lege sodass die Knie leicht nach außen fallen (ich hoffe ihr wisst wie ich das meine) dann kriege ich unglaublich schlimme Schmerzen im rechten Bein und das zieht bis in die Leiste. Es fühlt sich an wie Blutklumpen die stecken bleiben und die blutbahn fast zum platzen bringt. Fast so als würde mein Knie oder meine Leiste die blutbahn abklemmen aber meine Beine sind nichtmals in soneinem Winkel angewinkelt sodass man sie überhaupt abklemmen könnte. Zum Teil bin ich echt kurz davor einen RTW zu Holen wenn es einfach so plötzlich kommt, weil es einfach so unglaublich weh tut ihr müsst euch vorstellen wie als Ständen eure Adern oder so kurz vorm platzen, es tut einfach unbeschreiblich weh. Ich bin nicht zum Arzt gegangen weil es ja irgendwann weg war und ich mir dachte das ist schon nichts. Da ich ja am rechten Knie verletzt war und es nicht bewegen konnte / sollte musste ich ja Thrombose spritzen nehmen. Ich habe aber nicht alle genommen da ich es ja immer mehr bewegt habe. Das alles bereitet mir einfach sorgen und ich gehe damit auch zum Arzt oder ist das normal. Was soll ich machen wenn dies nochmal passiert?

Danke

...zur Frage

Habe ich mir meinen Zeige Zeh gebrochen?

Hey,

Ich bin gestern Abend mit Vollgas gegen eine Türschwelle gerannt... Jetzt ist mein "Zeige-Zeh" geschwollen und tut bei Belastungen weh. Ansonsten kann ich ihn aber schmerzfrei bewegen. Allerdings habe ich auf meinem Nagel einen blauen Fleck bekommen...

Sind das Anzeichen für einen Bruch oder ähnliches? Oder mache ich mir Sorgen um nichts?

...zur Frage

Mit gebrochenem Zeh joggen?

Hab mir vor eineinhalb Wochen den großen Zeh gebrochen. Die kleineren schon öfter durch meinen Sport, aber der Große war neu. Hab nun Bewegungsdrang. Kann ich damit schon joggen oder hintert das die Heilung?

War nicht beim Arzt damit und werde ich auch nicht, diesbezüglich auch bitte keine Kommentare. ;)

...zur Frage

Oberschenkelspiralfraktur. ..verzögerte Knochenheilung nach 22 Wochen ?

Hallo

ich hatte am 05.07.2015 einen Fahrradsturz aufdem Weg zur Arbeit.

Erlitt eine Oberschenkelspiralfraktur wurde operativ versorgt.

Marknagel durchs Knie 5 Schrauben und 2 titanbandcerclagen um den Knochen.

Reha 6 Wochen und Eap 3 wochen.

1 schraube entfernt da zu lang und gestört im knie,seitdem wandert eine andere schraube oberhalb vom knie etwas ausdem knochen wird morgen wieder kontrolliert ob sie sichweiter rausdreht

Frage:

Beim CT wurde so gut wie keine knochenheilung festgestellt.

kann ich nach der zeit eigentlich noch mit einer spontanen knochenheilung rechnen,icbfinde im netz nicht wirklichwas.

danke für eure Antworten im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?