myoson nebenwirkungen?!

1 Antwort

Wenn du starke Nebenwirkungen hast, solltest du schnell deinen Arzt davon informieren, Das steht aber auch im Beipackzettel. du solltest die Tabletten auch in diesem Fall auf keinen Fall weiter nehmen.

4 Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bitte beachten Sie, dass hier keine Liste aller Nebenwirkungen aufgeführt ist. Daher lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie dazu Fragen haben. Wenn Ihnen im Zusammenhang mit der Einnahme dieses Arzneimittels unerwünschte Begleiterscheinungen auffallen, setzen Sie das Arzneimittel nicht einfach ab, sondern nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Arzt oder Apotheker auf. Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung akut auftritt und sich starke Beschwerden entwickeln, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

7

danke für die antwort ..die nebenwirkungen sind ja nicht mehr so stark wie gestern! war ja auch nur schwindel und so also denke ich mal das da nichts passieren wird aber wielange hält sowas denn an?

0

Welche Nebenwirkungen hat Unacid?

Hallo,

ich war gestern beim Zahnärztlichen Notdienst da ich eine extrem entzündete Backe hatte. Wurde auch ordentlich behandelt und soll nun noch nebenbei Unacid (2-0-2) nehmen.

Da ich aber ein sehr... naja... sagen wir mal vorsichtiger Mensch bin habe ich mich über die Risiken und Nebenwirkungen im Internet aufgeklärt. Und jetzt plagt mich ein bisschen die Angst vor dem Medikament.

Eine Unverträglichkeit habe ich nicht und hatte was Penicillin angeht auch nie irgendwelche Nebenwirkungen. Kann es mir bei diesem Medikament trotzdem passieren?

Außerdem nehme ich nicht das Antidepressiva Doxepin (25mg) 3x Täglich.

Also meine Frage ist nun ob trotzdem nebenwirkungen auftreten können oder nicht.

Mfg Weedy :)

...zur Frage

Clarithromycin 250mg - Starke Nebenwirkungen, absetzen?

Hallöchen,

wegen einer Bronchitis habe ich Freitag das Antibiotika CLARITHROMYCIL 250mg bekommen. Soll Morgens und Abends eine nehmen. Da ich noch andere Medis bekomme sollte ich erst heute anfangen wegen Wechselwirkungen.

Tja was soll ich sagen? Mir bekommt das Antibiotika überhaupt nicht! Es ging mir super mies nach der Einnahme (ca. 1 1/2 Std danach). Mir war furchtbar schwindelig, übel, sehr starke Kopf- und Ohrenschmerzen, druck in den Ohren und das Gefühl ich säße in einer Dunstglocke :-( das war Hammer! Hab sowas noch nie erlebt- egal was für Antibiotika ich je nehmen musste =((

Ich Frage mich jetzt ob ich es weiter nehmen soll... Hab da echt Muffe vor, bin ich ganz ehrlich. Was soll ich machen? =((

Ich bedanke mich im voraus für Eure Antworten =))

...zur Frage

Gibt es homöopathische Mittel gegen Bluthochdruck?

Der Arzt möchte mir gegen Bluthochdruck Betablocker verschreiben. Ich bin davon nicht so begeistert, wegen der Nebenwirkungen. Gibt es für hohen Blutdruck auch homöopathische Mittel, die man nehmen kann oder komme ich um Betablocker nicht herum?

...zur Frage

VVerträglichkeit von EllaOne?

Guten Abend, ich brauche mal dringend einen Rat.

Am Wochenende lag ich im Krankenhaus wegen meinen Blinddarm der ein wenig Probleme gemacht hat, am Freitag hätte ich meine erste Pille nach der Pause nehmen sollen, allerdings hatte ich es voll vergessen Sie rechtzeitig zu nehmen, da ich im Krankenhaus nicht dran gedacht hatte. Am Samstag morgen (10 Stunden) nach der eigentlichen Einnahme Zeit, hab ich dann die Pille nachgekommen und am Abend dann die Reguläre. Am Mittwoch war ich dann beim Frauenarzt und Sie meinte ich solle unbedingt die Pille danach nehmen da ich am Montag GV hatte und mir nicht bewusst war dass ich eine Woche lang zusätzlich verhüten soll. Also hab ich mir heute die EllaOne in der Apotheke geholt. Leider habe ich nur negatives über die EllaOne gelesen und hab nun totale Angst Sie zu nehmen. Vor einigen Jahren ca 5, hatte ich einmal die Pidana genommen und so weit ich mich errinern kann hatte ich keinerlei Nebenwirkungen . Nun ist meine Frage in das Risiko ohne Pille danach sehr groß ist wenn mein Eisprung erst in ein paar Tagen ist und ob jemand schonmal die Pidana genommen hat und danach die EllaOne und welche Unterschiede zwischen den beiden bemerkt wurden sind. Werde die EllaOne wahrscheinlich erst morgen Abend nehmen, da ich große Angst habe morgen an der Arbeit Nebenwirkungen zu haben, da mein Körper noch nicht ganz fit ist.

...zur Frage

Was soll ich machen bei niedrigen Blutdruck vom Wetterumschwung?

Seit gestern abend ist da dort wo ich wohne richtig kalt geworden. Mein Blutdruck ist total im Keller von dem schlimmen Wetterumschwung. Wie kriege ich den Blutdruck wieder hoch?????

...zur Frage

Ich krieg die Krise - wieder Nebenwirkungen - was tun?

Hallo! Heute habe ich von meinem Hausarzt Eisentabletten verschrieben bekommen. Ich habe längere Zeit schon Eisenmangel u. weil mein Kreislauf in den letzten Tagen mehrfach versagt hat, hat mein Doc mir heute die Tabletten verschrieben. Er hat extra darauf geachtet, ein gut verträgliches u. nicht so hoch dosiertes Mittel zu nehmen. Denn ich hatte in der Vergangenheit schon auf verschiedene Eisenpräparate mit starken Nebenwirkungen reagiert.

Ich hatte so sehr gehofft, dass ich das jetzt wirklich besser vertrage, zumal ich es nicht nüchtern genommen hatte, sondern auf Empfehlung meines Arztes ca. 1/2 - 1 Std. nach dem Essen.

Zuerst habe ich gedacht, super, endlich was, was ich vertrage, aber mittlerweile sieht das schon wieder anders aus. Mir ist furchtbar übel und habe so ein komisches Gefühl im Bauch. Keine richtigen Krämpfe, aber so als ob sich da was zusammenzieht. Appetit aufs Abendessen habe ich überhaupt nicht. Und zusätzlich habe ich immer wieder zwischendurch so Hitzewallungen (und das können nicht die Wechseljahre sein ;-) ). Und immer mal kurz das Gefühl als würde der Hals zugeschnürt...

Was kann ich nur tun? Gibt es irgendwas, was ich machen kann, dass ich das besser vertrage (außer nach dem Essen nehmen)?

Wenn die Beschwerden anhalten, soll ich die Tablette dann morgen früh trotzdem wieder nehmen? Oder dann morgen nochmal zum Arzt? Oder erst übermorgen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?