Mutter Zuitversuch, wemm wird Kind zugesprochen

Support

Liebe/r sam04,

bitte füge beim nächsten mal deiner Frage einen Beschreibungstext an, damit die Community genau weiß, worum es geht und dir guten Rat geben kann.

vIelen Dank für dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

2 Antworten

Lieber Sam, ich nehme an, dass Du meinst, dass eine Kindesmutter einen Suizidversuch unternommen hat. Wer das Kind bekommt, entscheidet das Jugendamt. Es kommt ja immer auf die Umstände an, warum die Mutter das getan hat. Ich glaube nicht, dass der Kindesvater das Kind bekommt, wenn er vielleicht die Ursache für einen Suizidversuch war.

Ein Selbstmord versuch ist kein Grund um der Mutter das Kind für immer zu entziehen.. jedoch spielen die Hintergründe eine entscheidene Rolle wie z.b, ist die Mutter Drogensüchtig wird das Kind vernachlässigt, ist die Mutter Labil usw..

Kann man eine Mutter-Kind-Kur beantragen bei Neurodermitis?

Kann man eigentlich eine Kur bekommen mit Neurodermitiskind? Und was ist dann geeignet, irgendwo an der Küste?

...zur Frage

Wie kann man einem Kind die Angst vor Zäpfchen nehmen?

Hallo liebe Community, Gestern bin ich bei meinem Bruder gewesen und so gegen 11 Uhr bemerkten wir, dass sein Sohn (4) Fieber und Durchfall, er kennt sich nicht so damit aus und hat denn mich zu Rate gezogen, ich bin dann nach Hause gefahren um Durchfall- und Fieberzäpfchen zu holen. Er Hat mir denn gesagt er hat Wadenwickel ausprobiert, die haben aber nichts gebracht. Außerdem spielten die Messwerte des Ohrenthermometers verrückt, dann habe ich bei ihm das Fieber rektal gemessen, während sein Vater ihn beruhigt hat, er war nicht gerade begeistert das ihm ein Fieberthermometer in den Po gesteckt wird. Er hatte 40 Grad und war grade auf Klo also gab ich ihm erstmal die beiden Zäpfchen, was mit einem Geschrei quittiert wurde. Jetzt brüllt er sofort wenn ihm jemand an den Popo will. Was tun?

...zur Frage

Gerstenkorn bei Kindern entfernen lassen?

Von meiner Freundin die 3-jährige Tochter hat ein Gerstenkorn. Der Arzt meinte, dass man es mit einem kleinen Schnitt entfernen könnte. Ist das nicht zu früh in dem Alter? Sie hat mich gebeten, hier für sie zu fragen.

...zur Frage

Vererbung ,,Rhesusfaktor'' Blutgruppe etc. Mutter zu Kind ?

Hallo,

bin neu hier :) und wollte meine 1ste Frage stellen.

Es geht um folgendes:

Mutter hat AB Positve (D+) und Kind AB Positive(D+) ebendfalls . Ist dies möglich ? Und wenn ja welche Blutgruppe könnte der Vater haben? In der Krankehausakte steht das eine Rhesusprophylaxe durchgeführt wurde, das verwirrt mich. Da ich gelesen habe das dass nur bei einer negativen RH gemacht wird.

Hoffe das mir jemand einen Durchblick verschaffen kann.

danke .

...zur Frage

Erfahrungen mit Mutter-Kind-Kuren bei Übergewicht

Die Tochter meines Bruders ist übergewichtig. Sie ist gerade mal 8 Jahre alt und wiegt schon fast 50 Kilogramm. Sie ist für ihr Alter zwar auch sehr groß, aber ihr Gewicht macht ihr zu schaffen und mein Bruder und seine Frau sehen, wie ihrer Tochter unter ihrer Fülle leidet. Bisher haben Ernährungsumstellungen und regelmässiger Sport nichts bewirkt .Eine Mutter-Kind Kur mit Therapiekonzept bei Adipositas und Essstörungen ist nun im Gespräch. Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Kur gemacht? Bringt es etwas? Wird die Kur von der Krankenkasse bezahlt?

...zur Frage

Mein Patenkind ist an Mukoviszidose erkrankt.

Welche Auswirkungen wird diese Diagnose auf sein Leben haben? Kann er trotzdem normal leben? In welchen Bereichen wird er wahrscheinlich Einschränkungen haben? Ich mache mir Sorgen um ihn. Wie weit ist die Medizin mittlerweile? Ich bin dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?