Muss sich meine freundin schämen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es ihr Spaß macht, dann soll sie es machen und sie braucht sich nicht dafür zu schämen. Manchmal ist es sogar gut, wenn man die eigene Sexualität erkundet und weiß, wie man reagiert. Das ist dann auch hilfreich beim Sex mit dem Partner, man lernt locker zu werden und zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ihr Körper, sie kann machen was sie will. In früheren Jahren galt es als verwerflich, sich selbst zu befriedigen, heute ist das anders. Man sieht das nicht mehr so eng und es wird viel lockerer gehandhabt. Zum Glück. Sag deiner Freundin also, dass sie sich nicht schämen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Leonie, natürlich muss man sich sich nicht schämen wenn man sich selbst befriedigt, das ist ganz natürlich.

Wen dir jmand was anderes erzählt, ist er oder sie total verklemmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Leonie87,

wenn sich DEine Freundin selber befriedigen möchte ist das erst mal völlig normal.Es gibt sicherlich mehrere Gründe dafür. Entweder hat sie keinen Freund oder ihr Freund geht auf ihre Wünsche und Bedürfnisse nicht ein. Oder sie traut sich nicht mit ihrem Partner über ihre sexuellen Wünsche zu sprechen. Wichtig ist das sie sich Ihrem Partner anvertraut so das man vielleicht eine gemeinsame Lösung finden kann. Falls sie die Selbstbefriedigung in der Öffentlichkeit ( sprich Kino oder Straßenbahn ) ausführt, dann könnte da eventuell eine psychiche Krankheit dahinter stecken. Dann sollte sie sich ärztliche Hilfe holen

Liebe Grüße

Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie muss sich nicht schämen, egal wie alt sie ist! Selbstbefriedigung macht man sogar noch im hohen Alter. Egal ob verheiratet oder ledig. Wer von sich behauptet, er befriedigt oder hätte sich noch nie selbstbefriedigt, der lügt.

Viele Grüße rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?