Muss man mit PCO Hormone nehmen?

1 Antwort

SIe muss wenn sie schwanger werden will Hormone nehmen um den Zyklus regelmäßiger zu bekommen, der Endokrinologe muss sie darauf einstellen, deshalb unbedingt dort einmal vorstellen.

Schilddrüsen-OP wie verhalten

Hey ich habe nächste Woche einen Termin zur Schilddrüsenszintigraphie und bekomme danach sofort den OP Termin ich habe eine 3cm Zyste und mehrere kleine. Meine frage muss ich danach Medikamente nehmen? Wie lange bin ich ca. Krank geschrieben ich arbeite in der Gastronomie und meine Angst ist das ich meine Ausbildung verliere, bin noch einen Monat in der Probezeit.

...zur Frage

Zwicken nach Einnahme von Magnesium Sulfuricum ovaria comp?

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Bei mir wurde letzten Montag bei meiner FÄ eine 2x3cm große Zyste am rechten Eierstock festgestellt. Die daraufhin verschriebenen Hormone habe ich nicht vertragen und nach 2 Tagen abgesetzt. Jetzt nehme ich selbst 3x5 Globuli vom Magnesium Sulfuricum Ovaria Comp da dies sehr gut gegen Zysten helfen soll. Doch seit gestern zwickt es im Bereich des Eierstocks, und dazu habe ich auch noch einen Megahusten bekommen. kann das immer noch die Erstverschlimmerung sein, oder wirkt es nicht bei mir und die Zyste wächst munter weiter?? Ich habe große Angst davor das genau dies passieren kann und sie evtl. dann noch platzt. Es zwickt nicht schlimm, aber ich hatte eben vorher keine Beschwerden außer einer Zwischenblutung. Aber seit ich die Globulis nehme eben dieses Zwicken. Ich habe auch noch Progesteron (aus der Yams Wurzel von Dr. Kade) daheim. Das würde ich vertragen. Soll ich das noch dazu nehmen?? Ich weiß, Fragen über Fragen. Aber meine Frauenärztin kann ich dazu nicht fragen, die hält von sowas gar nix. Hat mir ja auch ein künstliches Gestagen aufgeschrieben was ich nicht vertrug.

Danke Euch Ceriddwen

...zur Frage

Ob das hilft ?

Ich hab eine Zyste im rechten eierstocke 4 cm durchmesser . Ich war im Krankenhaus weil ich wieder diese darmprobleme ganz stark hatte bla bla bla da hat der arzt die zyste auch entdeckt und hat mir Jormone aufgeschrieben das medikament heißt chlormadinon 2 mg und im dezember war es ja so das ich 2 mal die regel bekommen habe obwohl ich sie sonst immer regelmäßig habe . Naja der arzt meinte kann von der zyste sein. Nun soll ich die Tabletten 12 tage lang nehmen, ich habe aber angst das es meine hormone ganz durcheinander brigt und meine regel dadurch auch durcheinander werden weil ich sie sonst alle 4 woche krieg der arzt aber meinte es kann sein das ich die tage plötzlich kriege. was ist aber wenn ich sie dann immer unregelmässi bekommen, bei unregelmässigen regeln kann es doch auch sein das man später keine kinder mehr kriegt oder ? :/// ich bin ratlos hatte vergessen den arzt zu fragen. Hmmmm.

...zur Frage

Ich möchte die Pille schnell absetzen, Kondome als kurzfristige, sichere Verhütungsmethode bis ich die Kupferspirale bekomme?

Ich nehme die Pille seit fast 3 Jahren, nun möchte ich sie absetzen weil ich meinem Körper keine künstlichen Hormone mehr zuführen will. Ich habe einen Frauenarzt Termin gemacht, da ich überlegt habe auf die Kupferkette umzusteigen. Der Termin ist erst in ein paar Monaten, dort werd ich das alles dann erst mal besprechen und dann bekomme ich wahrscheinlich noch einen Termin um die Kette einsetzen zu lassen etc. Das heißt all das passiert erst in ein paar Monaten (ca. 2 1/2) aber ich möchte die Pille jetzt schon absetzen. Ich habe überlegt das aktuelle Blister noch fertig zu nehmen und dann, nach der Pause, kein neues mehr anzufangen (in 2 Wochen). In der verbleibenden Zeit würde ich als Verhütungsmethode Kondome nutzen, ich habe nur ein unsicheres Gefühl bei Kondomen. Wenn man sie richtig anwendet, sollten sie ja sehr sicher sein. Ich frage mich nun ob ich die Pille jetzt schon absetzen sollte und mit Kondomen verhüten soll oder ob ich die Monate bis zu meinem Frauenarzt Termin die Pille weiterhin nehmen sollte und abwarte.

...zur Frage

Pille absetzen oder abwarten, was denkt ihr?

Hallo, ich brauche euren Rat. Ich nehme die Lamuna 20 Pille seit fast 3 Jahren. Sie ist niedrig dosiert, doch ich möchte sie trotzdem absetzen da ich keine künstlichen Hormone mehr nehmen möchte. Im September habe ich einen Termin beim Frauenarzt um zu schauen ob die Gynefix für mich in Frage kommt. Bis dahin ist noch ein bisschen Zeit deswegen würde ich die Pille gerne jetzt absetzen. Ich habe gelesen, dass meine Periode mehrere Monate nicht kommen könnte und mein Frauenarzt setzt die Kette nur während der Periode ein. Da ich die Pille nicht sehr sehr lange genommen habe und sie niedrig dosiert ist, könnte es doch ein dass meine Periode nicht erst wie bei anderen erst in 6 Monaten oder einem Jahr kommt, sondern früher. Nun frage ich euch was ihr an meiner Stelle tun würdet. Mein Freund und ich wollen die Zeit lang mit Kondomen verhüten, denn ich möchte die Pille wirklich nicht mehr nehmen, aber habe Angst, dass die Wartezeit dann doch noch länger dauern könnte wenn meine Periode nicht kommt. Würdet ihr absetzen oder dann doch noch die Pille ertragen und sicher wissen, dass eure Periode zum Zeitpunkt des Einsetzens kommt?

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion Tablette L-Thyrox hexal 75. einnehmen oder nicht?

Hallo Leute ich war vor 2 Woche beim Arzt und wollte mich informieren da ich seit 3-4 Monate 4-5 mal die Woche Sport treibe zum abnehmen und Ernährung umgestellt habe. Mein Arzt wollte von mir blutabnehmen und gucken woran es liegt das ich so zugenommen habe. Naja es wurde festgestellt das ich Unterfunktion habe und das es sehr langsam ist. Und das ich noch Vitamin d Mangel habe hat er mir deksitrol oder wie der heißt Kapseln geschrieben die ich einmal die Woche nehmen soll.

  • L- thyrox hexal 75 geschrieben die ich morgens einnehmen soll.

Aber habe jetzt Angst wegen die Nebenwirkungen da ich zum erstenmal so ein Tablette einnehmen werde mach ich mich verrückt mit Gedanken.

Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen? Und ist es nicht zuviel 75?

Wie fühlt man sich nach ersten Tag mit der Medikamente ?

Mein Arzt meinte ich soll bis die Verpackung leer ist einnehmen danach soll ich wieder hin gehen blutabgeben damit er die Werte schaut ob er erhöhen soll oder nicht.

Und nimmt man irgendwie ab oder zu??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?