Muss man mit Gicht auch auf Tee und Kaffee verzichten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Grund darauf zu Verzichten, denn die in Kaffee, schwarzem Tee und Kakao enthaltenen Purine werden nicht zu Harnsäure abgebaut, können also weiterhin konsumiert werden. Kannst du auch hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Gicht

Was möchtest Du wissen?