Muss man in der Apotheke wirklich eine Beratungsgebühr bezahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Beratungsgebühr von 8,10 € ist seit 2004 festgesetzt und wird über die Medikamente - für den Käufer unbemerkt - von den Apotheken reingeholt. Übrigens auch von den Versandapotheken! Bei weiterem Interesse bitte hier entlang:

http://www.avb-brb.de/index.php?id=394

Apothekenhonorar Kontinuierlich arbeiten die Apothekerinnen und Apotheker daran, die Versorgung der Patienten weiter zu verbessern, helfen den Krankenkassen mit erheblichem Aufwand die Rabattverträge umzusetzen. Aber das Apothekerhonorar, das einen Festzuschlag von 8,10 Euro (abzüglich 2,05 Euro Zwangsrabatt für die Kassen) pro Packung festschreibt, ist seit 2004 unverändert geblieben. DAV-Vorsitzender Fritz Becker: "Apotheke heute bedeutet: Betrieb zu den Kosten von 2012 mit dem Honorar von 2004."

Ich finde die Beratungsgebühr vollkommen gerechtfertigt, in folgendem Fall: Jemand geht in die Apotheke, läßt sich beraten und kauft das Produkt dann in einer Internet-Apotheke. Das heißt, der Kunde läßt sich beraten und geht wieder ohne zu kaufen. Dann soll er gefälligst für die erbrachte Dienstleistung auch einen Obolus erbringen.

Beratungsgebühr gibt es normalerweise nicht in der Apotheke. Höchstens bei Sonder-Veranstaltungen mit Gesundheitsexperten.

narkose nach der op zahlen oder erst ein bisschen später? bin bisschen verwirrt

ich bin ein bisschen verwirrt, ich muss bei meiner zahnop die vollnarkose selber bezahlen, 200 euro sind das. beim narkosegespräch, meinte der narkosearzt, ich soll sie dann mitbringen. jetzt bin ich nur verwirrt, weil meine mutter meinte, dass sie das so nicht kennt. man bekommt danach eine rechnung die man überweisen soll, ihre chefin hat das so auch bekommen und wurde in der selben zahnklinik vom selben chirurg operiert wie ich, am 23.01. aber ob es der selbe narkosearzt war wusste meine mutter nicht. aber sie kennt das nicht, das ich das gleich nach oder vor der op bezahlen soll. ich will nachmittags in der zahnklinik anrufen um nochmal nach zufragen. weil ich ja nicht weiß was nun richtig ist. was glaubt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?