Muss man einen blauen Zehennagel ziehen lassen???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst kühlen, mit Salbe versehen falls vorhanden und abwarten. Alles weitere einem (Haut) Arzt überlassen, wenn die Schmerzen nicht zurückgehen sollten. Wenn man Glück hat, wird der Bluterguss vom Körper selbst beseitigt, und der Nagel bleibt erhalten.

Gezogen wird ein Nagel im Normalfall nicht mehr. Aber der Arzt kann dir ein kleines Loch in den Nagel bohren, so dass der Druck abgehen kann.

Das durchbohren tut nicht weh und verschafft schnelle Linderung. Allerdings hat so ein Loch immer den Nachteil, dass Erreger eindringen können. Wenn du nichts machst, wirst du wohl oder übel ein paar Tage mit den Schmerzen leben müssen, das dauert nämlich an, bis der Druck nicht mehr da ist. Ich kenne ein paar Handwerker, die machen das selbst, davon würde ich allerdings abraten... wegen der Hygiene

http://www.youtube.com/watch?v=zlatmmL30G8&feature=related

Was möchtest Du wissen?