muss man die bandagen wechseln oder kann man längere zeit 1 benutzen?

4 Antworten

Hallo justuf! Ich würde an deiner Stelle zum Orthopäden oder Sportarzt gehen,damit erst einmal ergründet wird,was da los ist.Probleme im Knie kann man auch bekommen,wenn man noch recht jung ist.Ich bekam sie schon mit 12 Jahren und weil das früher bagatellisiert wurde habe ich nun bleibende und operationswürdige Schäden und chronische Beschwerden. Bandagen trage ich auch.Ich bekam sie verschrieben und sie helfen gut.Wie du im Link vom vorigen User Bennykater erkennen kannst,sind sie auch recht teuer.Aber sie nützen. Lass dir nur nicht so ein Billigzeug woanders aufschwatzen.Gruß Grischa

Bandagen können über einen längeren Zeitraum genutzt werden, ohne sich neue kaufen zu müssen. Wenn Sie sich aber schon länger Knieprobleme haben, wäre es sinnvoller, wenn Sie sich bei einem niedergelassenen Kollegen vorstellen würden. Eventuell auch zur Abklärung, ob weitere Diagnostik (z.B. MRT) notwendig ist. Nicht immer hat die Bandage auch einen sinnvollen Nutzen - mit vermeintlich positivem Effekt. Desweiteren kann er Ihnen diese Bandage verordnen - wäre für Sie auf alle Fälle die günstigere Variante.

du solltest zum orthopäden gehen statt einfach rumzuprobieren zumal du scheinbar nicht die geringste ahnung von bandagen etc hts. bandage ist nicht gleich bandage... es gibt zig verschiedene die jeweils bei andren ursachen der schmerzen verwendet werden.woher willst du wissen welche art bandage du benötigst?

Knieschmerzen beim längeren Anwinkeln des Beins

Hallo zusammen,

seit längerem plagen mich etwas eigenartige Knieschmerzen in meinem rechten Bein, die eigentlich nur dann auftreten, wenn ich längere Zeit das Bein angewinkelt halte, also z.B. im Auto sitzend bei Fahrzeiten länger als eine Stunde oder in Kinosesseln gegen Ende des Films. Wenn ich dann die Gelegenheit bekomme mein Bein mal für ein paar Minuten auszustrecken oder mich hinzustellen, dann hören die Schmerzen relativ fix wieder auf.

Der Schmerz ist irgendwie stechend und drückend zugleich und mäßig intensiv - wird natürlich stärker je länger ich das Bein angewinkelt lassen muss. Genau lokalisieren kann ich ihn nicht, würde aber sagen er befindet sich knapp oberhalb des Knies, aber natürlich unter der Haus (Muskel).

Hat hier jemand sowas in der Richtung schon mal erlebt und vielleicht eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

Mehrere Symptome im Knie aber Artzt sagt es ist nichts?!?!

Hallo Freunde ich bin neu hier und wollte euch als aller erstes mal begrüßen. Lese schon seit langer zeit in diesem forum mit :)

So und jetzt zu meiner frage: ich habe mich vor 10(!!) monaten in der halle beim fußball am knie verletzt. Es war ohne fremdeinwirkung oder ähnliches...habe mir mein knie unglücklich verdreht, konnte 10-15 minuten weiterspielen aber danach ging gar nichts mehr....

nun zu meinen symptomen: die ersten 3 tage konnte ich gar nicht auftreten und musste mich im bett ausruhen. Irgendann konnte ich wieder laufen, aber mein knie war angeschwollen und nicht mehr belastbar. jedes mal wenn ich eine falsche bewegung gemacht habe, hat mein knie von innen geknackt. (es war ein lautes knacken, so als würde etwas in meinem knie explodieren :-S).

Dann ging ich zu einem Orthopäden und er steckte mich in die röhre. eine woche später kamen die bilder und er meinte ich hätte nichts auffälliges....patellaspitzensyndrom oder so und ein paar schleimbeutelschäden...er verschrieb mir eine bandage und meinte ich hätte nichts schlimmes.(????)

Ich dachte mir, die Symtpome gehen von alleine weg und mein knie regeneriert sich aber jetzt nach 10(!!!) Monaten sind die selben symptome immernoch da (knacken im knie bei falscher bewegung, mein knie ist instabil denn ohne bandage kein fußball und ich hab schmerzen im äußeren kniegelenkspalt wenn ich drehbewegungen mache)

Nun meine frage: habe ich wirklich nichts mit dem knie oder hatte der artzt einfach kein bock oder so????

ich meine es gibt viel schlimmere knieverletzungen wo man operiert werden muss und so weiter und man kann nach einer zeit wieder voll belastbaren fußball spielen.....wieso kann ich nach 10 monaten immernoch nicht richtig mein knie belasten?

ich hoffe auf eure antworten und tipps:-) schönen tag noch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?