Muss man Depressionen behandeln lassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man deine anderen beiden Fragen (ständig müde und kalt) dazu nimmt, kommt man drauf, dass körperlich etwas nicht stimmt. Depressionen können auch endogen verursacht sein. Jetzt im Winter kann das durch einen Vitamin D-Mangel sein. Aber auch andere Mangelzustände, die durch schlechte körperliche Versorgung zustande kommen, könnten all deine 3 Gesundheitsprobleme erklären.

Hallo,

Viamimn D3 wurde erwähnt. Nimm doch mal Vitaminpräparate, achte auch viel Gemüse bei der Ernähung, Fisch ist auch gesund.

Und gehe bitte zum Arzt, falls Du es nicht längst getan hast. Blutbild machen lassen. Und mal mit einem Psychologen Kontakt aufnehmen.

Stimmungsschwankungen u leicht depressive Verstimmungen,können von allein wieder weg gehen. Eine ausgewachsene Depression,eher weniger. Wäre also ratsam,bei der Diagnose,Depression,eine medikamentöse oder gesprächstherapeutische Behandlung in Anspruch zu nehmen.

Woher ich das weiß:Recherche

Danke

1

Keine Krankheit muss behandelt werden. Eine „leichte depressive Verstimmung“ kann sich von allein wieder geben, eine massive Depression meistens nicht. Eine unbehandelte Depression führt (besonders bei jungen Leuten) oft zum Selbstmord.

Stimmt...leider

3

Danke

0

Was möchtest Du wissen?