Muss immer bewusst Atmen -.- , wie kriege ich sowas weg, dess das nervt schon sehr!?

2 Antworten

Hallo, ich kenn das Ich bin auch Angstpatient. Lass dich aber mal von der ganzen Psycho nicht runterziehen. Bei mir ist ein verschobener Halswirbel das Problem gewesen. Lass es mal durch einen Orthopäden der sich mit Ostheopathie oder Chiropraktik auskennt abklären.

wie, dur deine HWS musstest du immer ans atmen denken?

1
@Utau92

Nein, aber es war ein Wirbel verschoben. In der HWS sitzt das Atemzentrum.

0

Hallo, Das ist entweder ein psychisches Problem oder eines mit den Halswirbeln. Lass dich mal von einem Orthopäden untersuchen. Versuche einfach nicht daran zu denken und dich abzulenken. Auch wenn's nichts hilft, mach immer weiter. Irgendwann vergisst du das schon!

Ich habe Zur Zeit ein stechen zwischen den Brustbein und dem Rippenansatz?

Ich habe zur Zeit wieder arge Magenprobleme nachts und Frühs Schmerzen im Oberbauch Mitte und mehr rechts gelegen und tagsüber dann schmerzen in der Mitte Oberbauch + hinter dem Brustbein leicht nach links am Ansatz der Rippen. Nun habe ich Angst das es doch mal was mit dem Herz zu tun hat obwohl EKG vor 1 Monat i.o war . Kann es sein das es durch eine Gastritis oder Reflux ausgelöst wird daher ja die Speiseröhre auch hinter dem Brustbein Langläuft und nachts der Zwölffingerdarm? Hab auch immer mal wieder das Gefühl schlecht atmen zu können aber nur tagsübeR. Gehe nächste Woche zum Arzt will nur mal wissen ob es möglich wäre das der Magen das verursacht?

...zur Frage

Hautalterung mit nur 18 jahren!?

Ich weiß das ist fast unglaibwürdig aber bei mir ist nur im verdammten alter von 18 jahren durch extremen stress innerhalb nur weniger wochr hautalterung entstanden (sowas passiert keinem menschen dieser welt sonst!) ich hätte mich dadurch fast umgebracht. Ich sah so schrecklich aus und das nur weil ich Einen, ich wiederhole EINEN Monat durchgeweint habe. Meine haut ist im bereich nase/mund aus lauter lust und laune dann einfach eingefallen. 

Nun nach ewigen wochen und allen Bemühungen seh ich schon wieder eine besserung. Aber es ist noch nicht so wie es früher war. Wird sich das noch regenerien? Sowas ist doch echt nicht möglich. Früher sagten alle immer ich sei so ein hübscher junge.. stellt euch mal vor euch passiert sowas. 

Also bitte einen rat und bitte keinen dummen antworten wie ‚du bildest dir das nur ein‘ oder sonst was.

...zur Frage

Was könnte es für eine Krankheit sein? (Magen)

Folgende Symptome: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, permanent leichten Schmerz im Oberbauch, nach essen oder kalten Getränken stärkere Schmerzen, Kopfschmerzen, gelegentlich Durchfall und oder Übelkeit, Blähungen, gelegentlich heller Stuhl,

Magenspiegelung wurde gemacht und ergab eine leichte Magenschleimhautentzündung. Bekam Pantoprazol und nahm es einen Monat ohne Besserung. Habe jetzt zwei Tage nichts gegessen und Kamillentee getrunken dies aber auch ohne Besserung. Ernähre mich bewusst, ohne Fastfood und fettigem Essen: Salate, Obst Joghurt, Brote, Fleisch, Fisch Die Symptome habe ich seid ca. einem Jahr immer mal stärker und mal schwächer. Geraucht habe ich noch vor ca. einem Monat und Alkohol trinke ich nur am Wochenende. Außerdem mache ich seid ca. einem Monat Sport: 3 mal die Woche 1 Std Ausdauer und 2-3 mal wöchentlich Krafttraining.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?