Muss ich um meinen rechten Schlüsselbein sorgen machen?

2 Antworten

Hast du irgendwelche eher ungewöhnlichen Tätigkeiten gemacht? Oder nach längerer Pause wieder trainiert? Oder irgendwelche neuen Übungen ausprobiert? Dann könnte das evtl. ein leichter Muskelkater sein. Dann brauchst du dir keine Sorgen machen, das geht dann auch schnell wieder weg.

Wenn du keinen Unfall hattest oder irgend eine Gewaltanwendung auf diesen Bereich, wird es nicht so schlimm sein.

Du könntest versuchen, ob Wärme die Schmerzen bessert. Wenn die Schmerzen muskulär bedingt sind, dann kann die Wärme für Entspannung des Bereichs und somit zu einer Linderung der Beschwerden führen.

Und du solltest halt auch nicht ständig darauf rumdrücken. Dann ist es ja kein Wunder, dass es weh tut, wenn du ständig drückst.

Also, solange kein Trauma vorliegt und es nur leichte Schmerzen sind, brauchst du dir m.E. erstmal keine Gedanken machen und kannst abwarten, ob es sich übers Wochenende wieder von alleine bessert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

Wenn kein Trauma vorangegangen ist kannst Du abwarten, möglichst ruhig stellen und mit einem Schmerz-Gel ( z.B. Voltaren ) einreiben. Wenn Trauma 116117 anrufen dort bekommst Du Rat.

Falls nicht, kannst Du Anfang der Woche zu Deinem Hausarzt.

Sorgen musst Du Dir ganz gewiss nicht machen !!

Was möchtest Du wissen?