Muss ich mich neu Krankeversichern wenn ich Arbeitslos bin?

2 Antworten

nein die Versicherung läuft dann entweder über die Bundesargentur für Arbeit oder übers Jobcenter. Jennachdem was du dannach beziehst. Hier : https://www.arbeitslosenselbsthilfe.org/krankenversicherung/ kannst du es selbst lesen.

nein die Versicherung läuft dann entweder über die Bundesargentur für Arbeit oder übers Jobcenter. Jennachdem was du dannach beziehst. Hier :

Aber auch nur, wenn die zahlen und man nicht gesperrt wird. ;)

0

wie schon geschrieben wurde, sollte die Versicherung weiterlaufen.. aber um auf Nummer sicher zu gehen, schau mal beim Jobcenter vorbei

Wie teuer ist eine chalazion op?

Hallo ich hatte am 09.06.2017 eine chalazion OP mir wurde ein hagelkorn vom außen entfernt (unteres Linke augenlid) jetzt habe ich eine post vom Krankenhaus bekommen vom 01.07.2017 und dort steht das ich nicht mehr Versichert bin seit dem 30.05.2017 (bin arbeitslos) mein Berater vom Jobcenter hat mir aber gezeigt das ich am 01.06.2017 wieder normal zum Arzt gehen kann ich Verstehe das jetzt nicht. Ich hab bei der Krankenkasse sofort angerufen die Mitarbeiterin hat mir gesagt das vom Jobcenter nix gesagt wurde also bei der krankenkasse steht nichts davon das ich ab dem 1.06.2017 wieder ganz normal versichert bin. Die Mitarbeiterin meinte dann zu mir das ich was schriftliches vom Jobcenter brauche das ich ab dem 01.06.2017 wieder bei der Krankenkasse sein soll also eine Art bestätigung.. muss er mir das raus geben (schriftlich) oder kann er es verweigern? Also mein Berater vom Jobcenter. Ich wurde von der Krankenkasse abgemeldet wegen Nicht erscheinen von Terminen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?